03. Februar 2020 / 00:53 Uhr

In Gedenken an Kobe Bryant: NFL-Stars versammelten sich an der 24-Yard-Linie

In Gedenken an Kobe Bryant: NFL-Stars versammelten sich an der 24-Yard-Linie

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die NFL-Stars stellten sich zu Ehren von Kobe Bryant auf der 24-Yard-Linie auf.
Die NFL-Stars stellten sich zu Ehren von Kobe Bryant auf der 24-Yard-Linie auf. © imago images/ZUMA Press/Montage
Anzeige

Im Vorfeld des 54. Super Bowl haben Spieler und Fans gemeinsam dem verstorbenen Basketball-Star Kobe Bryant gedacht - mit einer ganz besonderen Aktion, die unter die Haut ging.

Anzeige
Anzeige

Trotz all der Begeisterung um den 54. Super Bowl zwischen den Kansas City Chiefs und den San Francisco 49ers (Endergebnis: 31:20) gab es bereits im Vorfeld des großen NFL-Finales einen Moment der Stille - und zwar zu Ehren des eine Woche zuvor bei einem Helikopter-Absturz verstorbenen Basketballers Kobe Bryant und dessen 13-jähriger Tochter Gianna.

Auf dem Video-Screen im Hard Rock Stadium in Miami erschien ein Schwarz/Weiß-Bild der Basketball-Legende und dessen Tochter. Vereinzelt waren im weiten Rund der Arena MVP-Rufe zu vernehmen.

Mehr zum Super Bowl

Darum stellten sich die Super-Bowl-Stars auf der 24-Yard-Linie auf

Ganz besonders in Erinnerung bleibt die gemeinsame Aktion der Super-Bowl-Teams, die sich in Gedenken an den viel zu früh verstorbenen Sportler an der 24-Yard-Linie aufstellten. Der Lakers-Profi war zu einem Großteil seiner Karriere mit der Nummer 24 aufgelaufen.

Auf den Schuhen von Emmanuel Sanders von den 49ers waren die Nummern 8 und 24 zu sehen, da Bryant in seiner Karriere auch eine lange Zeit mit erstgenannter Nummer aufgelaufen war. Zudem hatte Sanders seine Schuhe mit dem Schriftzug "Ruhe in Frieden" versehen lassen.

49ers-Verteidiger Sherman trägt Gedicht vor

Kobe Bryant: Die Karriere der Basketball-Legende in Bildern

Der am 26. Januar 2020 bei einem Helikopter-Absturz im Alter von nur 41 Jahren verstorbene Kobe Bryant gehört zu den größten Basketball-Stars der Geschichte. Der Shooting Guard spielte von 1996 bis zu seinem Karriereende 2016 für die Los Angeles Lakers, gewann fünf Mal den NBA-Titel und wurde 2008 als MVP der Liga ausgezeichnet. Seine große Karriere in Bildern. Zur Galerie
Der am 26. Januar 2020 bei einem Helikopter-Absturz im Alter von nur 41 Jahren verstorbene Kobe Bryant gehört zu den größten Basketball-Stars der Geschichte. Der Shooting Guard spielte von 1996 bis zu seinem Karriereende 2016 für die Los Angeles Lakers, gewann fünf Mal den NBA-Titel und wurde 2008 als MVP der Liga ausgezeichnet. Seine große Karriere in Bildern. ©

San Franciscos Verteidiger Richard Sherman erschien vor der Partie in einem Bryant-Trikot an der Arena und trug im Vorprogramm des übertragenden US-Senders Fox ein Gedicht zu Ehren Bryants vor - der Titel lautete "Dear Football". Bryant hatte 2015 das Ende seiner Karriere mit dem Gedicht "Dear Basketball" angekündigt. "Wir lieben dich, Kobe. Wir lieben dich, Gianna", beendete der 31 Jahre alte Sherman sein Gedicht. "In ewiger Liebe, Richard."