30. August 2019 / 10:48 Uhr

Super-Oktober: SC DHfK und RB Leipzig starten mit zwei Knallern in den Monat

Super-Oktober: SC DHfK und RB Leipzig starten mit zwei Knallern in den Monat

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wer sich für RB Leipzig und den SC DHfK erwärmt, hat Anfang Oktober viel Schönes auf dem Plan.
Wer sich für RB Leipzig und den SC DHfK erwärmt, hat Anfang Oktober viel Schönes auf dem Plan. © Getty Images / Archiv
Anzeige

Weil die Fußballer in der Champions League am 2. Oktober erstmals zu Hause ran müssen, ziehen die Handballer ihr DHB-Pokal-Spiel vor eigenem Publikum um einen Tag vor.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Leipzig geht mit zwei großen Sportevents in den Oktober. Der SC DHfK spielt am 1. Oktober um 19 Uhr im Achtelfinale des DHB-Pokals gegen die MT Melsungen. Einen Tag später empfängt RB Leipzig um 21 Uhr im ersten Heimspiel in der Champions League das Team aus Lyon. Und einige Leipziger werden auch diesen Termin auf dem Zettel haben. Borussia Dortmund spielt am selben Tag wie die Roten Bullen bei Slavia Prag quasi um die Ecke. Anstoß ist dort um 18.55 Uhr.

Der enge Spielplan hat die Handballer und das Team der Arena vor eine Herausforderung gestellt. Eigentlich wollten auch die Grün-Weißen am 2. Oktober das Duell gegen Melsungen austragen. Um die Verkehrssituation zu entschärfen und vielen Fans auch beide Partien zu ermöglichen, wird nun schon einen Tag früher angepfiffen.

Mehr zum Thema

Für das Pokalmatch sind seit Freitag die ersten Tickets im Angebot. Dauerkarteninhaber erhalten am Schalter an der Arena exklusiv bis zum kommenden Mittwoch ihre Billets. Der freie Verkauf startet dann am kommenden Donnerstag an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die Fans können sich von so viel Sport am Tag danach erholen. Der 3. Oktober ist wie immer ein Feiertag.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt