11. August 2018 / 20:40 Uhr

Supercup: Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München live im TV, Online-Stream und Ticker schauen

Supercup: Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München live im TV, Online-Stream und Ticker schauen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ante Rebic (M.) schoss Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München mit zwei Toren zum sensationellen Erfolg im DFB-Pokalfinale. 
Ante Rebic (M.) schoss Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München mit zwei Toren zum sensationellen Erfolg im DFB-Pokalfinale.  © imago/Bernd König
Anzeige

Live im TV, Stream und Ticker: Niko Kovac zurück in Frankfurt, Claudia Neumann kommentiert. Pokalsieger Eintracht Frankfurt gegen den Meister FC Bayern München – So könnt ihr das Spiel sehen! 

Anzeige
Anzeige

Der vergangene Donnerstag kann durchaus als denkwürdig für Eintracht Frankfurt gesehen werden. Entgegen aller Transfer-Spekulationen um den kroatischen Vize-Weltmeister Ante Rebic (24) gelang es den SGE-Verantwortlichen um Sportvorstand Fredi Bobic (46), den Eintracht-Star vorzeitig und bis 2022 zu binden. Vor dem Supercup-Finale Eintracht Frankfurt  gegen den FC Bayern München am Sonntag (20.30 Uhr) sicherlich die beste Nachricht für jeden Fan der SGE.

Hier lesen: Bericht: FC Bayern heiß auf Ivan Rakitic – Ablöse bei über 100 Millionen Euro!

Wechselt Barcelonas Star Ivan Rakitic zum FC Bayern München?
Wechselt Barcelonas Star Ivan Rakitic zum FC Bayern München? © Imago-Montage
Anzeige

Der zweifache Torschütze aus dem Pokalfinale („Bruder, schlag die Ball lang!“) hatte sich nach den starken Leistungen bei der Weltmeisterschaft in Russland in den Fokus verschiedener Topklubs, u. a. Manchester United und Bayern München, gespielt. „Es spricht für Eintracht Frankfurt, dass es uns gelungen ist, einen solchen starken Spieler, den man durchaus als Senkrechtstarter bezeichnen kann, zu halten. Ante wurde von einigen Topklubs umworben und hatte auch das eine oder andere wirtschaftlich bessere Angebot vorliegen“, kommentierte Fredi Bobic diese Personalentscheidung. Von den neu geholten Spielern konnten bislang weder der von AJ Auxerre verpflichtete Innenverteidiger Evan N‘ Dicka noch der für 3,5 Mio. Euro von Real Madrid losgeeiste Mittelfeldspieler Lucas Torro in den Testspielen überzeugen, insofern darf man auf die umformierte Eintracht-Mannschaft gespannt sein.

Hier lesen: Als erste Frau: Claudia Neumann kommentiert DFL-Supercup

Claudia Neumann kommentiert DFL-Supercup.
Claudia Neumann kommentiert DFL-Supercup. ©

Mit großer Spannung erwartet man im ersten Supercup-Spiel in Frankfurt seit 30 Jahren –  damals mit der Eintracht ebenfalls als Pokalsieger und Werder Bremen als Meister – natürlich auch die Rückkehr von Erfolgstrainer Niko Kovac (46). Der nun für den FC Bayern München arbeitende Berliner hatte die Frankfurter nach 30-jähriger Titel-Abstinenz am 19. Mai 2018 mit dem Sensations-Erfolg gegen die Bayern im Pokalfinale zur ersten Trophäe seit drei Jahrzehnten geführt. „Es ist definitiv ein besonderes Spiel für mich. Außerdem gibt es in Frankfurt etwas zu gewinnen. Der Supercup ist für mich ein wichtiger Titel“, sagte Kovac in der Abschluss-Pressekonferenz vor dem Spiel. Zu seiner eigenen Situation meinte er: „Ich gehe davon aus, dass die Zuschauer nicht vergessen haben, was wir gemeinsamen geleistet haben. Mit dem Pokalsieg haben wir alles richtig gemacht.“

Deutscher Supercup: Alle Austragungen und Sieger im Überblick

Der FC Bayern ist mit sechs Supercup-Titeln Rekordsieger des Wettbewerbs. Alle Spiele und alle Sieger findet ihr in der nachfolgenden Bildergalerie. Zur Galerie
Der FC Bayern ist mit sechs Supercup-Titeln Rekordsieger des Wettbewerbs. Alle Spiele und alle Sieger findet ihr in der nachfolgenden Bildergalerie. ©

Auch der neue Frankfurter Coach Adi Hütter ist heiß auf das erste Pflichtspiel. „Es geht um einen Titel“, erklärte der Österreicher, der 2018 mit Young Boys Bern Schweizer Meister wurde, „und diesen Titel wollen wir holen. Der Supercup hat einen hohen Stellenwert.“ Während Hütter bei seinem Pflichtspiel-Debüt für Eintracht Frankfurt alle Spieler aufbieten kann, bangt sein Gegenüber Niko Kovac um den Einsatz des kolumbianischen WM-Fahrers James Rodriguez. Im 2010 novellierten Supercup lautete das Duell in den letzten beiden Jahren stets FC Bayern gegen Borussia Dortmund – zweimal setzte sich der Meister aus München durch. Davor – und diese Statistik dürfte den Frankfurtern Mut machen – gewann viermal in Folge jeweils der Pokalsieger bzw. im Double-Fall der Vizemeister, zuletzt war dies 2015 der VfL Wolfsburg.

Eintracht Frankfurt in Noten: Die Einzelkritik zum Pokalsieg gegen Bayern

Eintracht Frankfurt hat sich im Pokalfinale gegen den FC Bayern durchsetzen können - und feiert im zweiten Endspiel in Folge den Pokalsieg. Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die Noten der Frankfurter zusammengetragen. Klickt Euch durch! Zur Galerie
Eintracht Frankfurt hat sich im Pokalfinale gegen den FC Bayern durchsetzen können - und feiert im zweiten Endspiel in Folge den Pokalsieg. Der SPORTBUZZER hat die Noten der Frankfurter zusammengetragen. Klickt Euch durch! ©

Wie sehe ich Supercup: Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München live im TV?

Das ZDF überträgt Supercup: Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München am Sonntag ab 20.30 Uhr. Die Übertragung beginnt um 20.15 Uhr. Reporterin ist Claudia Neumann. Katrin Müller-Hohenstein moderiert live aus Frankfurt, Experte ist Oliver Kahn, der 2006 mit dem FC Bayern gegen Frankfurt den DFB-Pokal gewann.

Gibt es einen Livestream?

Ja. Das ZDF zeigt Supercup: Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München am Sonntag auch im kostenlosen Livestream auf seiner Homepage und in der Mediathek.