04. November 2019 / 12:17 Uhr

"Echt schön und richtig wow": SV 06 Lehrte setzt Lauf gegen Hämelerwald fort

"Echt schön und richtig wow": SV 06 Lehrte setzt Lauf gegen Hämelerwald fort

Nicola Wehrbein
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Lehrtes Bakery Ceesay lässt sich feiern.
Lehrtes Bakery Ceesay lässt sich feiern. © Thomas Bork
Anzeige

Durch das 3:0 gegen die SV Adler Hämelerwald ist der SV 06 Lehrte auf Platz sieben in der Bezirksliga 2 geklettert. Überhaupt spielt der Aufsteiger eine richtig starke Saison, zurzeit haben die Gelb-Schwarzen sogar einen richtigen Lauf, wie 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Anzeige
Anzeige

Es läuft momentan einfach großartig für den SV 06 Lehrte. Der Aufsteiger hat sich im Heimspiel der Bezirksliga 2 mit 3:0 (0:0) gegen den Nachbarn vom SV Adler Hämelerwald durchgesetzt – und ist auf Tabellenplatz sieben geklettert. „Jetzt stehen wir sogar schon vor dem FC Lehrte, da kann man gut durch den Ort gehen“, sagte 06-Trainer Markus Olschar augenzwinkernd. 

Chancen hüben wie drüben

Die Adler reisten mit einem großen Fan-Tross an, der mächtig Stimmung machte. In den ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer ein umkämpftes Duell zweier gleichstarker Mannschaften. Es gab Chancen hüben wie drüben. „Im Grunde haben sich beide Teams neutralisiert“, schilderte Gäste-Trainer Peter Wedemeyer, er habe zur Pause angenommen, das Ganze liefe auf ein Remis hinaus.

Bilder vom Spiel der Bezirksliga 2 zwischen dem SV 06 Lehrte und der SV Adler Hämelerwald

Der Schiedsrichter-Assistent in lautstarker Diskussion mit Hämelerwalds Trainer Peter Wedemeyer. Kevin Peter (rechts) versteht die Aufregung nicht. Zur Galerie
Der Schiedsrichter-Assistent in lautstarker Diskussion mit Hämelerwalds Trainer Peter Wedemeyer. Kevin Peter (rechts) versteht die Aufregung nicht. ©
Anzeige

Kurz nach dem Wiederanpfiff leisteten sich die Hämelerwalder einen dicken Patzer im Spielaufbau und brachten sich dadurch selbst in Bedrängnis - die Olschar-Elf eroberte das Leder und ging durch Pascal Reinke in Führung (50.).

In der Folge ließen die nun überlegen auftrumpfenden Platzherren, die in der zweiten Hälfte ins Angriffspressing übergegangen waren, mehrere gute Tormöglichkeiten aus. Erst der eingewechselte Bakery Ceesay erhöhte per Doppelpack zum 3:0-Endstand (80., 90.). „Das hat der junge Kerl gut gemacht“, lobte Olschar seinen talentierten Youngster.

Mehr Berichte aus der Region

„Unterm Strich ist das ein verdienter Sieg für den SV 06“, erkannte Wedemeyer an. „Nach dem 1:0 hat Lehrte das clever heruntergespielt.“ Die Gelb-Schwarzen haben auf Bezirksniveau prima Fuß gefasst: 24 Punkte zum Abschluss der Hinserie, diese Bilanz kann sich sehen lassen, allein 13 Zähler holte der Aufsteiger aus den letzten fünf Spielen. „Überragend, das ist echt schön und richtig wow. Ich bin total stolz auf meine Mannschaft“, sagte Olschar glücklich und zufrieden.

Die besten Torschützen aus der Region Hannover in den Bezirksligen 1, 2, 3 und 4 (Stand: 08.12.2019)

18 Tore Zur Galerie
18 Tore ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN