12. Januar 2019 / 17:55 Uhr

SV Eichede angelt sich Eutiner Verteidiger Marco Heskamp

SV Eichede angelt sich Eutiner Verteidiger Marco Heskamp

Volker A. Giering
Marco Heskamp wechselt von Eutin zur Ligakonkurrenz nach Eichede.
Marco Heskamp wechselt von Eutin zur Ligakonkurrenz nach Eichede. © 54°/Koenig
Anzeige

Wechsel innerhalb der Oberliga: Der Linksfuß heuert bei den "Bravehearts" an

Anzeige

Am Freitag gab Eutin 08 den Abgang von Marco Heskamp bekannt. Wie der LN-Sportbuzzer erfuhr, wechselt der 26-jährige Verteidiger innerhalb der Flens-Oberliga zum SV Eichede. „Marco ist ein interessanter Spieler. Die Gespräche wurden schon geführt, bevor ich in Eichede offiziell zugesagt habe“, sagte der neue Eicheder Ligamanager Denny Skwierczynski am Rande des 5. Gottschi-Cups in Bad Schwartau.

Mehr News aus der Oberliga Schleswig-Holstein

Da Heskamp aus beruflichen Gründen in den Hamburger Raum gezogen ist und in der Oberliga weiterspielen möchte, macht der Wechsel zu den Stormarnern durchaus Sinn. Beide Vereine müssen sich allerdings noch über die Ablösemodalitäten einigen. Das erste Training der Eicheder findet am 21. Januar in Bad Segeberg statt.

Damit verlässt Heskamp die Ostholsteiner nach nur einem Jahr und 21 Spielen. Davor kickte er beim VfR Neumünster (42 Spiele). Ursprünglich stammt der Abwehrspieler aus Osnabrück, wo er beim ansässigen VfL in der U17- und U19-Elf sowie in der zweiten Mannschaft gespielt hat. Der Linksfuß ist der Sohn von Ralf Heskamp, Sportdirektor beim Drittligisten Hallescher FC und ehemaligen Scout beim FC Bayern München.

Die Spieler haben sich den Klubs unserer Region angeschlossen

Marcello Meyer hat sich ebenfalls den Strandpiraten im Winter angeschlossen. Zur Galerie
Marcello Meyer hat sich ebenfalls den Strandpiraten im Winter angeschlossen. ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt