18. Mai 2020 / 15:06 Uhr

SV Eichede II präsentiert seinen vierten Neuzugang

SV Eichede II präsentiert seinen vierten Neuzugang

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Alexander Hintz wechselt vom Rahlstedter SC zum SV Eichede II.
Alexander Hintz wechselt vom Rahlstedter SC zum SV Eichede II. © SV Eichede
Anzeige

Abwehrmann Alexander Hintz kommt vom Landesligisten Rahlstedter SC.

Anzeige
Anzeige

Der Kader der Zweitvertretung des SV Eichede für die bevorstehende Saison 2020/2021 nimmt weiterhin konkrete Formen an. Mit Alexander Hintz stößt ein Defensivspieler zum Team von Trainer Paul Kujawski. Nach Yannick Teichmann (SC Elmenhorst), Darijo Kramer (TSV Trittau) und Matteo Evers ist Hintz der vierte externe Neuzugang. Interessant: An der Matthias-Claudius-Straße kickt der 24-Jährige auch weiterhin mit Matteo Evers zusammen, denn beide wechseln vom Rahlstedter SC zum SVE. Alexander Hintz kickte seit seiner Jugend ausschließlich für den RSC. 2015 folgte dann der Wechsel in den Herrenbereich. Seitdem stand er vor allem in der Hamburger Landesliga Hansa auf dem Feld. In der aktuellen Saison kam der Innenverteidiger zu zwölf Einsätzen, bei denen er jeweils über die volle Spielzeit zum Zug kam. Nun fühlt er sich bereit für eine neue Aufgabe außerhalb Hamburgs.

Mehr News aus der LN-Region

Alexander Hintz schon länger mit Paul Kujawski in Kontakt

Über seinen Wechsel zu den Stormarnern sagt er: „Ich habe nun insgesamt 19 Jahre beim Rahlstedter SC gespielt, der Verein ist mir sehr ans Herz gewachsen. Allerdings war für mich klar, dass ich eine neue Herausforderung brauche, bei der ich mich sportlich weiterentwickeln kann. Dafür ist der SV Eichede eine sehr gute Option für mich. Paul Kujawski kenne ich schon seit vielen Jahren. Er war einer der Beweggründe, dass ich den Schritt nach Schleswig-Holstein nun machen wollte. Ich freue mich, wenn es losgehen kann.“ Kujawski selbst sagt über seinen neuen Schützling: "Ich freue mich, dass wir mit Alex einen ambitionierten Spieler gewinnen konnten. Er passt sehr gut in unser Team. Wir hatten gute Gespräche und es ist schön, einen weiteren talentierten und ehrgeizigen Spieler im Team zu haben."

Saison 20/21: Die Sommertransferhighlights aus der LN-Region im Überblick.

Stefan Richter beendet seine aktive Fußballerkarriere und wird ab der kommenden Saison die Aufgabe des Co-Trainers in der Ligamannschaft übernehmen Zur Galerie
Stefan Richter beendet seine aktive Fußballerkarriere und wird ab der kommenden Saison die Aufgabe des Co-Trainers in der Ligamannschaft übernehmen ©

Malte Buchholz: "Alexander bringt körperlich, fußballerisch und menschlich alles mit"

Eichedes Sportlicher Leiter Malte Buchholz fügt hinzu: „Alexander Hintz gehört zu der Handvoll erfahrener Spieler, um die wir die vielen jungen Akteure im Kader unserer U23 formieren wollen. Er ist Oberligameister mit der A-Jugend geworden und gehörte nach dem Übergang in den Seniorenbereich zu den Stammkräften in Rahlstedt. Alexander bringt körperlich, fußballerisch und menschlich alles mit, um bei unserem Verein einen nächsten großen sportlichen Schritt zu vollziehen. Wir freuen uns, einen Spieler dieser Kategorie für unsere U23 und unseren Verein gewinnen zu können.”