02. April 2021 / 20:29 Uhr

SV Eichede II: Trio bleibt dem Landesligisten erhalten

SV Eichede II: Trio bleibt dem Landesligisten erhalten

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Yannik Marschner, Nico Bremser und Torge Maltzahn gehen ein weiteres Jahr auf Punktejagd für den SV Eichede.
Yannik Marschner, Nico Bremser und Torge Maltzahn gehen ein weiteres Jahr auf Punktejagd für den SV Eichede. © SV Eichede/hfr
Anzeige

Yannik Marschner, Torge Maltzahn und Nico Bremser bleiben mindestens ein weiteres Jahr beim SVE.

Anzeige

Es liest sich wie SV Eichede pur. Das Führungsspielertrio um Yannik Marschner, Torge Maltzahn und Nico Bremser haben ihre Verträge bei der U23 vom SV Eichede um ein weiteres Jahr verlängert. Auch neben dem Platz bilden die drei eine wichtige Achse im Mannschaftsrat und sind in der Mannschaft des Landesligisten kaum wegzudenken.

Anzeige

Marschner - 13 Jahre SV Eichede

Innenverteidiger Yannik Marschner trägt schon seit 13 Jahren das Trikot der Stormarner und kommt auf insgesamt 58 Oberliga- und 48 Landesligaeinsätze. Auch in der nächsten Spielzeit wird er die Reservemannschaft als Kapitän auf das Feld führen. „Ich freue mich auf meine insgesamt dreizehnte Saison beim SV Eichede. Ich fühle mich hier zu Hause und hoffe, dass ich den jüngeren Spielern eine Möglichkeit bieten kann, um ihnen den Start im Herrenbereich zu erleichtern. Ich glaube, dass wir mit unserem Trainer Paul Kujawski und dem Zusammenspiel aus erfahrenen und jungen Spielern eine gute Saison in der Landesliga spielen werden“, sagte Marschner.

Mehr vom SV Eichede

Mittelfeldspieler Nico Bremser kommt mit 22 Tore in 50 Punktspielen um die Ecke und zeigt damit wie wertvoll er für die Eicheder ist. Die kommende Saison wird seine Fünfte nach seinem Wechsel vom TSV Pansdorf sein und er hat noch lange nicht genug: "Ich freue mich sehr auf ein weiteres Jahr in Eichede! Die Gespräche mit dem Trainerteam und dem Verein waren wieder sehr gut. Nach der abgebrochenen Saison habe ich wieder richtig Lust, voll anzugreifen und unseren guten Saisonstart aus dem letzten Jahr zu wiederholen“, erklärte Bremser.

Rekordspieler Maltzahn bildet das Bindeglied zwischen Ligamannschaft und U23

Torge Maltzahn zählt seit 2020 zum Kader der U23, bringt es insgesamt aber auf 313 Einsätze mit 85 Toren und 56 Assists für den SV Eichede. Darunter zwei Oberligameisterschaften mit dem Aufstieg in die Regionalliga und einem DFB-Pokal-Spiel im Jahr 2018, bei dem er als Kapitän aufgelaufen ist. Mit 34 Jahren bringt der dreifache Familienvater reichlich Erfahrung mit, ist aber auch neben dem Platz als Bindeglied zwischen der Ligamannschaft, U23 und den Trainerteams sehr geschätzt.

Der Mittelfeldspieler sagt zu seiner Entscheidung: "Der SV Eichede ist für mich eine Herzensangelegenheit. Ich habe immer noch Lust auf Fußball und freue mich, wenn ich vor allem den vielen jungen Spielern eine Hilfe sein kann. Die Mischung in unserem Team passt, das hat der Saisonstart gezeigt."

Buchholz: „Wir freuen uns, dass wir weiterhin auf diese wichtige Achse setzen können“

"Wir freuen uns, dass wir weiterhin auf Torge, Yannik und Nico setzen können, die drei spielen eine sehr wichtige Rolle in unserem Team und unserem Verein. Yannik und Nico bringen trotz ihres jungen Alters bereits reichlich Erfahrung mit und werden ihrer Führungsrolle absolut gerecht. Über Torges Qualitäten braucht man nicht viele Worte zu verlieren. Sportlich wie auch menschlich ist er für dieses Team ein absoluter Gewinn. Unsere Landesligamannschaft wird weitestgehend aus aufrückenden Spielern unserer erfolgreichen U19 bestehen. Diese Jungs werden von unseren drei Führungsspielern enorm profitieren“, blickt der der Sportliche Leiter Malte Buchholz nach den drei Vertragsverlängerungen bereits mit viel Optimismus auf die kommende Spielzeit.