24. April 2019 / 12:10 Uhr

SV Fortuna Bösdorf hält Pansdorf souverän auf Distanz 

SV Fortuna Bösdorf hält Pansdorf souverän auf Distanz 

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Anders als hier gegen den TSV Russee, schaffte es der TSV Schönberg sich gegen den ATSV Stockelsdorf drei Punkte zu sichern. 
Anders als hier gegen den TSV Russee, schaffte es der TSV Schönberg sich gegen den ATSV Stockelsdorf drei Punkte zu sichern.  © Rainer Runge
Anzeige

Frauen-Landesliga: Fortuna Bösdorf fährt souveränen Sieg ein - TSV Schönberg feiert ersten Saisonsieg

Ein erfolgreiches Osterwochenende feierten die Plöner Fußball-Frauen in der Landesliga Holstein. Der SV Fortuna Bösdorf schlug den TSV Pansdorf souverän mit 4:0 (2:0) und behauptete den vierten Tabellenplatz. Seinen ersten Saisonsieg fuhr der TSV Schönberg ein, der den ATSV Stockelsdorf mit 3:2 bezwang.

Anzeige

Bösdorf erwischte einen perfekten Start und führte schon nach zehn Minuten mit 2:0. Pia Trostmann schob einen Abpraller überlegt ein (7.), ehe Vanessa Laigre das 2:0 besorgte (10.). Pansdorf trat kaum einmal gefährlich in Erscheinung, während Johanna Schmidt (25.) und Lina Beuck (35.) eine höhere Bösdorfer Führung vergaben.

Mehr News aus der Region

Die Vorentscheidung fiel in der 62. Minute, als Arlinda Lahi im dritten Anlauf zum 3:0 einschoss. Den Schlusspunkt setzte Jasmin Matysiak. Nach einem Foul an Selina Mielke traf die Torfrau per Strafstoß zum 4:0-Endstand (90+4.). „Drei Punkte und zu Null gespielt. Was will man mehr?“, war Bösdorfs Trainer Dirk Mielke rundum zufrieden.

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 27. Mai 2019.

39 Tore Zur Galerie
39 Tore ©

Bösdorf: Matysiak – Melzer, Kwaschny (79. L. Lange), Nueser, Will, Körfer, Lahi (65. Beuck), Trostmann (83. Laigre), Schmidt (76. Mielke), Beuck (46. Tietz), Laigre (46. J. Lange). Schiedsrichter: Forberger (SC Kalübbe) – Tore: 1:0 Trostmann (7.), 2:0 Laigre (10.), 3:0 Lahi (62.), 4:0 Matysiak (90.+4/FE).