27. Oktober 2021 / 20:09 Uhr

SV Hamberge freut sich über neue Räumlichkeiten und ein erweitertes Sportangebot

SV Hamberge freut sich über neue Räumlichkeiten und ein erweitertes Sportangebot

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Zahlreiche Begeisterte fanden den Weg zum Hamberger Sportgelände.
Zahlreiche Begeisterte fanden den Weg zum Hamberger Sportgelände. © privat/hfr
Anzeige

Neben zwei neuen Kabinen wurde auch ein Multifunktionsraum geschaffen. Die Fußballer und alle anderen Abteilungen profitieren von der umfassenden Erweiterung. Zukünftig wieder Heimspieltag der ersten und zweiten Herrenmannschaft.

Nach eineinhalb Jahren Arbeit und Schweiß feiert SV Hamberge endlich die Einweihung der neuen Räumlichkeiten auf dem Sportgelände. "Wir sind super stolz auf das, was wir in den letzten Jahren unter den besonderen Umständen mit der Pandemie geleistet haben und freuen uns jeden Tag über die Räume, die entstanden sind", sagt der 1. Vorsitzende Stefan Stapel.

Anzeige

In 2000 Arbeitsstunden in Eigenleistung, die neben der Arbeitszeit der Firmen geleistet wurden, hat man auf das ursprüngliche Gebäude eine ganze Etage mit 200 qm aufgebaut. Der Aufbau umfasst einen Multifunktionsraum, die neue Geschäftsstelle und zwei weitere Kabinen. Der Multifunktionsraum ist bislang das Highlight der Baumaßnahmen und begeistert alle. Er umfasst 100 qm, die sowohl als Trainingsraum genutzt werden, aber auch für Veranstaltungen dienen soll, weshalb auf eine gute technische Ausstattung mit Beamer wert gelegt wurde.

Impressionen von der Einweihung der neuen Räumlichkeiten beim SV Hamberge. (27.10.2021)

SV Hamberge öffnete für Mitglieder und Nichtmitglieder die Türen der neuen Räumlichkeiten. Zur Galerie
SV Hamberge öffnete für Mitglieder und Nichtmitglieder die Türen der neuen Räumlichkeiten. ©

Mit dem neuen Multifunktionsraum konnte der SV Hamberge sein Sportangebot deutlich erweitern. So können beispielsweise wieder Yoga- und Pilateskurse angeboten werden und den Mannschaften im Winter ein Krafttraining angeboten werden. "Die Leute sind super glücklich. Es ist schön den Mitglieder jeden Alters wieder ein Sportangebot bieten zu können. Wir haben bislang ein tolles Feedback für die Räumlichkeiten erhalten. Es berüht mich wirklich, dass es so gut ankommt", sagt Stapel überglücklich.

Mit dem Sportraum hat man die Hallenzeiten erweitert und somit neue Möglichkeiten hinzugewonnen. Diese werden sehr gut angenommen und die Sportbegeisterten rennen Hamberge regelrecht die Tür ein. Apropos Türen... Diese fehlen teilwese noch aufgrund von Lieferengpässen, aber das ändert nichts am regen Treiben auf dem Sportgelände. 70 Mitglieder hat der Verein während der Pandemie dazu gewonnen und die neuen Räumlichkeiten könnten für einen weiteren Anstieg sorgen. Zudem sollen die erste und zweite Fussballmannschaft wieder nacheinander ihre Heimspiele bestreien. "Wir haben von vier Kabinen auf sechs aufgestockt. Damit haben wir für alle Mannschaften wieder genug Platz", erzählt Stapel mit voller Vorfreude auf die kommenden Heimspiele.

Mehr vom SV Hamberge

Die Realisierung des Projektes wäre nicht ohne die fachliche und finanzielle Unterstützung der Gemeinde und es Landes möglich gewesen. "Die Gemeinde steht voll hinter dem Bau und dem Verein. Sie haben uns unteranderem einen Bauleiter und Architekten zur Seite gestellt und damit neben dem großen finanziellen Zuschuss auch Manpower zur Verfügung gestellt. Das ist toll. Auch das Land hat uns mit Fördergelder geholfen", berichtet Stapel.

Nun werden die Räumlichkeiten bei einem gemütlichen Beisammensein mit Bratwurst und Getränke eingeweiht. "Wir wollen allen Mitgliedern und Nichtmitgliedern im gemütlichen Rahmen die Möglichkeit geben, sich den Neubau anzuschauen und sich ein Einblick zu verschaffen, welches Angebot wir als Verein in Zukunft haben", freut sich der 1. Vorsitzende.