11. Februar 2021 / 08:08 Uhr

SV Henstedt-Ulzburg bindet Leistungsträger und holt weitere Spieler

SV Henstedt-Ulzburg bindet Leistungsträger und holt weitere Spieler

Jürgen Brumshagen
Kieler Nachrichten
Beim SV Henstedt-Ulzburg Trainer Dominik Fseisi ist die Planung für die nächste Spielzeit in vollem Gange. 
Beim SV Henstedt-Ulzburg Trainer Dominik Fseisi ist die Planung für die nächste Spielzeit in vollem Gange.  © Nils Göttsche
Anzeige

Die Amateur-Fußballsaison ist unterbrochen, niemand weiß, ob sie fortgesetzt werden kann. Statt seine Mannschaft auf Punktspiele vorzubereiten, plant SV Henstedt-Ulzburgs Trainer Dominik Fseisi die Serie 2021/22. 

Anzeige

Die ersten Spieler haben ihre Zusage gegeben, weiter für den Landesliga-Aufsteiger zu spielen: Torwart Fin Drews, Alhassan Issakh, Lars Höche, Pasquale Longo, Thilo Albrecht, Sven Günther und der vom Hamburger Oberligisten SV Rugenbergen umworbene Ole Schneemann.

Anzeige

„Alle sieben gehören bei uns zu den Leistungsträgern“, freut sich Fseisi, der einen Neuzugang an der Angel hat: Mika Steensen hat sich dem SVHU angeschlossen. Der 21-Jährige wurde unter anderem bei Eintracht Norderstedt ausgebildet. Nach einem längeren Aufenthalt in Australien kam er über den SC Ellerau zu TuS Holstein Quickborn. Dort blieb der Abwehrmann aber aufgrund einer Schulteroperation sowie der Corona-Pandemie ohne Einsatz.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!