16. August 2019 / 18:12 Uhr

SV Pastow und FC Förderkader treffen im Lokalduell aufeinander

SV Pastow und FC Förderkader treffen im Lokalduell aufeinander

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Strittige Szene: Dominik Fränk (r.) wird hier von Förderkader-Kicker Yannick Weder zum Straucheln gebracht. Es wird auf Stürmer-Foul entschieden.
Strittige Szene: Dominik Fränk (r.) wird hier von Förderkader-Kicker Yannick Weder zum Straucheln gebracht. Es wird auf Stürmer-Foul entschieden. © Johannes Weber
Anzeige

Die Gäste spielen gegen ihren Angstgegner. Die Pastower haben nach vielen ungeschlagen Partien eine breite Brust.

Anzeige
Anzeige

Am am Bornkoppelweg in Broderstorf steigt morgen (14 Uhr/Liveticker im SPORTBUZZER) das Verbandsliga-Lokalduell zwischen dem heimischen SV Pastow und dem FC Förderkader René Schneider. Die Rand-Rostocker sind so etwas wie der Angstgegner für die Schneider-Kicker, verloren keines der vergangenen neun Aufeinandertreffen. Pastows Heiner Bittorf will unbedingt, dass die Serie bestehen bleibt. „Für uns ist dieses Spiel wichtig, um nach dem Auftaktsieg einen weiteren Erfolg nachzulegen. Wir müssen unsere Qualitäten auf den Platz bringen“, meint der 30-jährige Trainer.

Sein Team hat die vergangenen 15 Partien in der Verbandsliga gewonnen, das ist vorher noch keiner Mannschaft in der höchsten MV-Spielklasse gelungen. Zudem sind die Rand-Rostocker seit 25 Punktspielen ohne Niederlage. Das Selbstbewusstsein ist groß, doch Bittorf warnt: „Ich erwarte eine enge Partie, wie im Mai, als wir den Förderkader 1:0 besiegt haben."

Mehr zur Verbansliga

Das sind die Kapitäne in der Verbandsliga:

Philipp Unversucht beim Kopfball. Zur Galerie
Philipp Unversucht beim Kopfball. ©

Personell kann hat der Coach die Qual der Wahl. Nur Verteidiger Christian Schindel fehlt verletzungsbedingt noch etwas länger.