16. April 2021 / 21:57 Uhr

SV Rickling und Levens: Neun Jahre Trainergeschichte gehen zu Ende, Gerken wird Nachfolger

SV Rickling und Levens: Neun Jahre Trainergeschichte gehen zu Ende, Gerken wird Nachfolger

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Michael Gerken trainierte unter anderem SV Schackendorf. In Zukünft wird er für den SV Rickling an der Seitenlinie stehen.
Michael Gerken trainierte unter anderem SV Schackendorf. In Zukünft wird er für den SV Rickling an der Seitenlinie stehen. © Agentur 54°
Anzeige

Michael Gerken, Thomas Wunsch und Kai Gloede übernehmen den Kreisligisten nach einer echten Fußballära mit Alkos Levens.

Anzeige

SV Rickling und Alkos Levens gehen ab der nächsten Spielzeit getrennte Wege, da der Coach sein Trainerdarsein aufgibt. Nach neun Jahren an der Seitenlinie des heutigen Kreisligsiten ist Levens am Grünen Weg kaum weg zudenken. Zusammen mit der Mannschaft gelang ihm ein Durchmarsch von der A-Klasse bis in die Verbandsliga, in der er teilweise als Spielertrainer aufgelaufen ist.

Anzeige

„Im Namen der Fussball-Herren wünschen wir euch alles Gute bei dem, was ihr vorhabt. Man wird sich sicherlich auf dem Sportplatz über den Weg laufen! Auf eure Kommandos wird dann aber keiner mehr hören. Vielen Dank für die super Jahre!“ - Mit diesen Worten verabschiedete sich die Mannschaft auf Facebook vom Trainerteam.

Mehr aus dem Kreis Segeberg

Ein Nachfolger für Levens kann der Klub bereits präsentieren: Michael Gerken und Thomas Wunsch übernehmen die Mannschaft. Gerken kann mit den Teams vom SV Todesfelde, SV Schackendorf und Leezener SV einige Erfolge vorweisen und wird den Kreisligsten mit seiner Erfahrung bereichern. Die letzte Station von "Schmolli" Gerken war beim SV Westerrade, den er aufgrund des Angebots von Rickling verlässt.



„In den Gesprächen haben wir ad hoc gemerkt, dass die beiden sowohl menschlich als auch fachlich bestens zu uns passen und eine Bereicherung für die Fußballsparte sein werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und begrüßen euch recht herzlich beim SVR," sagen die Verantwortlichen. Neben Gerken und Wunsch gehört auch Kai Gloede in der kommenden Saison mit zum Trainerteam. Er wir als Towarttrainer agieren.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!