14. Februar 2020 / 21:56 Uhr

SV Todesfelde II mit Sieg gegen Kaltenkirchener TS II

SV Todesfelde II mit Sieg gegen Kaltenkirchener TS II

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Danny Schramm traf zum 2:0 für den SV Todesfelde II.
Danny Schramm traf zum 2:0 für den SV Todesfelde II. © Wolfgang Maxwitat
Anzeige

Der SVT gewann durch Tore von Florian Meyer und Danny Schramm.

Anzeige
Anzeige

Verbandsligist SV Todesfelde II hat auch sein zweites Testspiel nach dem 4:1 über den SV Rickling am Sonntag gewinnen können. Mit 2:0 setzte sich die Truppe von Trainer Stefan Komm beim Kreisligisten Kaltenkirchener TS II durch. Die "Tofe"-Reserve ging nach torloser erster Hälfte in der 53. Minute in Front, als Florian Meyer einschoss. Zehn Minuten vor dem Ende konnte Keeper Danny Schramm (Foto) vom Elfmeterpunkt aus erhöhen und alles klar machen. Der nächste Test für den Sechsten der Verbandsliga West steht am kommenden Sonntag an. Dann trifft man ab 13.00 Uhr in der Eintracht-Arena in Bad Segeberg auf die im Sommer neu gegründete FSG Saxonia.

Kaltenkirchener TS II verkauft sich tapfer

Stefan Komm: "Erste Halbzeit haben wir uns sehr schwer getan, weil KT die Räume sehr eng gemacht hat. Wir hatten schnell zwei Chancen, aber dann ebbte das Spiel ganz schön ab. Kaltenkirchen hätte auch gut und gerne in Führung gehen können. Zweite Hälfte haben wir die Breite des Platzes besser genutzt und sind dann auch in Führung gegangen. Es war ein einigermaßen guter Test auf einem kleinen Kunstrasen. Das liegt uns nicht ganz so. Wir haben viele Bälle zu weit gespielt, letztendlich wurde es aber im Passspiel doch immer besser. Mit Glück wäre ein Remis für den Gegner auch drin gewesen, aber im Endeffekt ist unser Sieg nicht unverdient."

Mehr anzeigen
Mehr News aus der LN-Region
Florian Riedel nimmt es hier mit Marc Hornschuh und Seungwon Lee auf. Zur Galerie
Florian Riedel nimmt es hier mit Marc Hornschuh und Seungwon Lee auf. ©
Anzeige

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt