23. Oktober 2020 / 22:44 Uhr

SV Todesfelde II und TSV Bargteheide trennen sich 1:1

SV Todesfelde II und TSV Bargteheide trennen sich 1:1

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Todesfeldes Philipp Möller rettete mit seinem Tor ein Punkt gegen Bargteheide.
Todesfeldes Philipp Möller rettete mit seinem Tor ein Punkt gegen Bargteheide. © Agentur 54°
Anzeige

Schon nach 33. Miunten waren die Todesfelder in Unterzahl, erkämpften sich aber noch einen Punkt.

Anzeige

Mit jeweils nur noch zehn Spielern wurde das Verbandsligaspiel zwischen SV Todesfelde II und TSV Bargteheide beendet. Favorit und Tabellendritter Bargteheide ging nach 27 Minuten druch den Treffer von Lenn Postel in Führung, tat sich allerdings in der Folgezeit gegen die Hausherren, die nach 31 Minuten ein Mann weniger waren, vor dem Tor schwer. Florian Meyer sah die Ampelkarte.

Anzeige

Nach Wiederanpfiff gelang den Todesfeldern der Ausgleichstreffer durch Kapitän Philipp Möller (50.), der gleichzeitig auch der Endstand war. Kurz vor Ende der Partie durfte auch ein Bargteheider nach einer roten Karten früher duschen gehen.

"Es war ein intensives Spiel mit leichten Vorteilen für Bargteheide, die die eine oder andere Chance auf das 2:0 gehabt haben. Nach dem Ausgleich ging es eigentlich hin und her. Am Ende denke ich mal ein glücklicher Punkt für uns, die Gäste die bessere Mannschaft war. Wir haben das aber mit dem Kampf sehr gut aufgefangen und uns am Ende auch belohnt", sagte SVT-Trainer Stefan Komm nach dem Spiel.