22. November 2019 / 14:39 Uhr

SV Tungendorf lehnt Spielverlegung ab

SV Tungendorf lehnt Spielverlegung ab

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Tungendorfs Chefcoach Marco Frauenstein und sein Team haben von allen Mannschaften der Fußball-Landesliga Holstein bislang die wenigsten Spiele ausgetragen.
Tungendorfs Chefcoach Marco Frauenstein und sein Team haben von allen Mannschaften der Fußball-Landesliga Holstein bislang die wenigsten Spiele ausgetragen. © Andre Haase
Anzeige

Vom Tabellenstand her hat der SV Tungendorf in der Fußball-Landesliga Holstein am Sonnabend (14 Uhr) beim abgeschlagenen Tabellenletzten SG Neustrand die leichteste Aufgabe.

125 Gegentore kassierten die Gastgeber bisher. „Zudem wollten sie das Spiel gerne verlegen, da sie zu viele kranke und verletzte Spieler haben. Ich habe dem nicht zugestimmt, da wir auch schon vier Nachholspiele haben. Wann sollen wir die alle nachholen? Ich bin also gespannt, ob wir spielen, oder ob sie sich genügend Atteste holen werden, um das Spiel abzusagen. Der Trainer von Neustrand hat zwar kein Verständnis für mein Verhalten, aber vielleicht sollten sie sich mal selber hinterfragen, ob das alles richtig ist, was sie da so in der Landesliga veranstalten? Wir selber haben auch große Personalprobleme, wollen aber auf jeden Fall antreten, da wir seit Wochen nicht gespielt haben. Aber egal wie, wir müssen das Spiel gewinnen, alles andere wäre eine große Enttäuschung“, sagt SVT-Coach Marco Frauenstein.

Anzeige

Ebenfalls am Sonnabend (15 Uhr) tritt der VfR Neumünster beim starken TSV Klausdorf an, der das Hinspiel konnte mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Die Lila-Weißen haben also noch eine Rechnung offen. „Das Wort Revanche spielt keine Rolle bei uns. Wir wollen unser Spiel durchbringen und erfolgreich sein“, sagt VfR-Co-Trainer Emmanuel Amoako.

Wie gut kennst du dich mit dem belgischen Fußball aus?

Mehr Fußball aus der Region

Klickt euch durch die Fotos zum Landesliga-Derby zwischen dem SVE Comet Kiel und dem TSV Klausdorf:

Comets Jan-Wilhelm Schwaberau (mi.) spielt den Ball an Tobias Skoruppa (li.) vorbei. Zur Galerie
Comets Jan-Wilhelm Schwaberau (mi.) spielt den Ball an Tobias Skoruppa (li.) vorbei. ©

Mehr anzeigen