02. März 2019 / 17:55 Uhr

SV Werder Bremen erkämpft sich Sieg

SV Werder Bremen erkämpft sich Sieg

Stefan Freye
Weser-Kurier
imago
imago
Anzeige

U17 gewinnt mit 1:0 gegen den FC Energie Cottbus

Anzeige
Mehr zum SV Werder Bremen

Ein Treffer von Adrian Jusufi (48.) sicherte den U17-Kickern des SV Werder einen hart erkämpften 1:0 (0:0)-Sieg bei Energie Cottbus. „Wir waren mental gefordert und haben im richtigen Moment das Tor erzielt“, meinte Trainer Christian Brand zufrieden. Dabei gab es weniger spielerische Highlight zu sehen als packende, bisweilen sehr engagierte Zweikämpfe in einer hitzigen Atmosphäre. „Dort waren alle gegen uns“, so Brand. Der Trainer verbuchte den Sieg bei den abstiegsbedrohten Cottbusern denn auch als weiteren Entwicklungsschritt seines jungen Teams: „Auch diese äußeren Umstände muss man als Fußballer manchmal einfach annehmen.“ Am Ende stand für ihn ein „dreckiger Sieg“, mit dem Werders U17 den vierten Platz in der B-Juniorenbundesliga untermauerte.