13. Januar 2020 / 10:25 Uhr

SVB-Coach Predrag Uzelac nach erstem Testspiel: "Engagement und Wille waren da"

SVB-Coach Predrag Uzelac nach erstem Testspiel: "Engagement und Wille waren da"

Detlef Braune
Märkische Allgemeine Zeitung
Der neue Trainer Predrag Uzelac vom SV Babelsberg 03 wechselte beim ersten Test kräftig durch.
Der neue Trainer Predrag Uzelac vom SV Babelsberg 03 wechselte beim ersten Test kräftig durch. © Jan Kuppert
Anzeige

Testspiel: Der SV Babelsberg 03 gewinnt erstes Vorbereitungsspiel gegen Tasmania Berlin 4:0.

Anzeige
Anzeige

Gleich acht Akteure von Fußball-Regionalligist SV Babelsberg 03 mussten am Sonnabend im ersten Vorbereitungsspiel nach der Winterpause zur Halbzeit ihren Platz räumen. Nur Torwart Marvin Gladrow, Dimitrios Komnos und Sven Reimann verweilten. Die Nachfolger brachten auf dem Kunstrasen des Karl-Liebknecht-Stadions vor 200 Besuchern keinen Treffer mehr zustande, so dass es am Ende beim 4:0 (4:0) gegen den Oberligisten Tasmania Berlin blieb. Die Treffer besorgten Tom Nattermann (Foulelfmeter/2.), zweimal Bogdan Rangelov (25., 33.) und erneut Nattermann (42.). Von einer A- und B-Formation wollte Neu-Trainer Predrag Uzelac nicht sprechen. „Bei mir gibt es keine gesetzten Spieler. Jeder kann sich zeigen und bekommt seine Chance“, so der Kroate, der sich nach dem viertägigen Trainingslager im sächsischen Rabenberg noch in der Kennenlern-Phase befindet.

In Bildern: Babelsberg 03 gewinnt Testspiel gegen Tasmania Berlin.

Babelsbergs neuer Trainer Predrag Uzelac sammelt erste Eindrücke  von seinem neuen Team. Zur Galerie
Babelsbergs neuer Trainer Predrag Uzelac sammelt erste Eindrücke  von seinem neuen Team. © Jan Kuppert
Anzeige

Auffälligster Akteur gegen den harmlosen Gast war zunächst Pieter Wolf, der von der linken Außenbahn dynamische Dribblings startete und an drei Treffern beteiligt war. Nach der Pause fiel Robin Müller rechts mit schnellem Antritt ins Auge. Seine Eingaben wurden aber von Ahmet Sagat nicht verwertet. Allmählich können die Filmstädter wieder auf die volle Kapelle zurückgreifen. Ugurtan Cepni zog sich im Trainingslager eine leichte Oberschenkelzerrung zu, die Probleme von Torwart Marco Flügel mit dem Mittelfuß werden noch untersucht. Philip Saalbach befindet sich noch im Aufbautraining. In dieser Woche sollen noch einige Probespieler kommen. Zwecks Verpflichtung haben laut Vereinspräsident Archibald Horlitz einige Unterstützer, die den Abstieg der bisher gebeutelten Truppe unbedingt abwenden wollen, positive Signale gesendet.

Beim SVB soll 2020 eine neue Zeitrechnung beginnen. Der neue Coach, der einst für Inter Zapresic in der 1. kroatischen Liga spielte, sieht großen Aufholbedarf. „Engagement und Wille waren da“, bescheinigte er der Truppe nach dem ersten Auftritt. „Aber wir haben zu viele einfache Fehler gemacht. Im Defensiv- und Zweikampfverhalten liegen die größten Defizite.“ Angreifer Nattermann hat ausgemacht: „Der Coach bringt eine härtere Hand mit als seine Vorgänger.“

SV Babelsberg 03: Gladrow – Marenin, Koch, Awassi, Komnos – Reimann – Rangelov, Danko, Dombrowa, Wolf – Nattermann.
In der 2. Halbzeit kamen zum Einsatz: Yesilli, Wilton, Rode, Müller, Montcheu, Sagat, Kretzer, Kaya und Torwart Borchers.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN