10. Oktober 2019 / 19:51 Uhr

SVE Comet Kiel hofft auf einen Heimsieg für die Psyche

SVE Comet Kiel hofft auf einen Heimsieg für die Psyche

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Die Cometen Robin Ziesecke (li.) und Max Warmuth (re.) wollen heute so energisch zur Sache gehen wie gegen den Tungendorfer Simon Fuhrmann.
Die Cometen Robin Ziesecke (li.) und Max Warmuth (re.) wollen heute so energisch zur Sache gehen wie gegen den Tungendorfer Simon Fuhrmann. © Sönke Ehlers
Anzeige

Der SVE Comet Kiel steht in der Fußball-Landesliga Holstein am Scheideweg. Seit fünf Wochen hat das Ostuferteam nicht mehr gewonnen und nur noch zwei Punkte Abstand zur Abstiegszone. „Dieses Spiel ist die Chance, wieder in die Spur zu kommen. Ein Sieg wäre enorm wichtig für die Psyche“, weiß SVE-Trainer Mark Hungerecker aber auch, dass alles andere als ein Sieg ein großer Rückschlag wäre. Schließlich empfängt das Ostuferteam das abgeschlagene Schlusslicht SG Neustrand (Sbd., 14 Uhr), das ohne Punktgewinn ist.

„Da schwingt natürlich ein bisschen mit, dass keiner der erste sein will, gegen den Nordstrand Punkte holt. Natürlich ist bei uns in den letzten Spielen der Wurm drin gewesen. Wir machen individuelle Fehler, die wir schon lange abgestellt hatten. Oft werden die einfachsten Sachen vergessen. Ich glaube, das ist eine Kopfsache. Außerdem spielen die vielen Umstellungen von Spiel zu Spiel eine Rolle“, hofft Hungerecker auf einen befreienden Sieg.

Anzeige

In den letzten Spielen häuften sich leichte Fehler. Unnötige Fouls, die zu Freistößen und dann zu Toren führten, brachten die Kieler ebenso ins Hintertreffen wie eine zu langsame Rückwärtsbewegung. Der hohe Aufwand, den die Mannschaft betrieb, blieb ohne Ertrag. Der Coach berichtet, dass die Stimmung im Training gelöst ist. „Ich will nicht hoffen, dass man die Situation unterschätzt. Die ist schon ernst. Ich glaube eher, dass der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft so gut ist. Jetzt fehlt nur noch ein Erfolgserlebnis, damit die Jungs merken, dass sich der Aufwand lohnt. Und das meine ich nicht nur mit Blick auf die Tabelle“, ist sich Hungerecker sicher, dass der Knoten am Sonnabend platzt. Während der gesperrte Kevin Pank fehlt, stehen Timo Nath und Marco Rook wieder zur Verfügung.

Stimmt ab! Tippt den Spieltag in der Landesliga Holstein!

Mehr Fußball aus der Region

Klickt euch durch die Bilder der Landesliga-Partie zwischen dem SV Tungendorf und dem SVE Comet Kiel:

Kennet Braasch (li.) wird von Comets Janneck Rassmanns attackiert. Zur Galerie
Kennet Braasch (li.) wird von Comets Janneck Rassmanns attackiert. ©

Anzeige
Mehr anzeigen