22. Juli 2020 / 11:06 Uhr

SVE Comet Kiel und Co. gehen in Vorbereitung aufs Ganze

SVE Comet Kiel und Co. gehen in Vorbereitung aufs Ganze

Christopher Hahn
Kieler Nachrichten
Der SVE Comet Kiel schwitzt am Heikendorfer Strand. Man soll dahin gehen, wo es wehtut. 
Der SVE Comet Kiel schwitzt am Heikendorfer Strand. Man soll dahin gehen, wo es wehtut.  © SVE Comet Kiel
Anzeige

Amateurfußball: Kisdorf zieht es nach Malente - Comet Kiel trainiert beim Nachbarn - Fitness Ric macht Wasbek fit

Anzeige

Laufen, Athletik, Ballbehandlung und Schwitzen. Die Teams aus Schleswig-Holstein geben alles für die kommende Saison. Neben persönlicher Fitness-Coaches, stehen Trainingslager und Wald- oder Sandläufe an der Tagesordnung. Der angesammelte Speck aus der Corona-Zeit soll runter, die Teams wollen fit in die Saison 20/21 starten. Auch, wenn noch nicht alles geklärt ist, sind die meisten Teams und Trainer heiß aufs neue Jahr.

Anzeige

Beim TSV Klausdorf geht es am Samstag in die Vorbereitung für die kommende Saison:

Schwitzen heißt auch an unangenehme Orte zu gehen: Beim SVE Comet Kiel ging es in die direkte Nachbarschaft nach Heikendorf, um dort Sand- und Treppenläufe zu absolvieren. So sieht das Ganze aus:

Mehr News aus der Region

SSC Phoenix Kisdorf-Coach Boris Völker steht schon wieder voll unter Strom. Sein Team fährt am kommenden Wochenende nach Malente ins Trainingslager, um sich dort auf die nächste Saison vorzubereiten.

Besonders ins Schwitzen kam die Liga-Mannschaft des SV Wasbek. Kieler Personal Trainer Fitness Ric nahm das Team unter seine Fittiche und sorgte für einen ordentlichen Einstand nach der Corona-Pause.