05. April 2020 / 12:47 Uhr

SVG und Eintracht Northeim reichen Unterlagen fristgerecht ein

SVG und Eintracht Northeim reichen Unterlagen fristgerecht ein

Jan-Philipp Brömsen
Göttinger Tageblatt
Ob Nicolas Krenzek (l.) in der kommenden Saison mit der SVG in der Fußball-Oberliga spielt, ist noch offen. Sein Verein hat die Unterlagen für die Lizenz fristgerecht beim NFV eingereicht.
Ob Nicolas Krenzek (l.) in der kommenden Saison mit der SVG in der Fußball-Oberliga spielt, ist noch offen. Sein Verein hat die Unterlagen für die Lizenz fristgerecht beim NFV eingereicht. © Pförtner
Anzeige

Trotz der Corona-Pandemie laufen die Planungen in den Fußballligen: 38 Vereine haben beim Niedersächsischen Fußballverband (NFV) die Unterlagen für die Oberliga-Lizenz fristgerecht eingereicht. Unter ihnen sind auch Eintracht Northeim und die SVG.

Anzeige

Die Lizenzanträge sind fristgerecht beim Niedersächsischen Fußballverband (NFV) eingegangen. Die niedersächsische Zulassungskommission, die die Unterlagen prüfen wird, tagt voraussichtlich am 11. Mai. Mit dabei ist auch Rainer Hald, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Göttingen.

Distelrath lobt Vereine

„Obwohl unsere Vereine in diesen schweren Tagen viele Herausforderungen finanzieller wie auch organisatorischer Art zu bewältigen haben, ist es ermutigend, feststellen zu können, dass die Zahl der Bewerber für unsere Oberliga konstant hoch geblieben ist“, kommentiert NFV-Präsident Günter Distelrath das Ergebnis.

Mehr zum Sport in der Region Göttingen

Aus der Landesliga haben neben der SVG auch Vahdet Braunschweig, SSV Kästorf und SSV Vorsfelde die entsprechenden Unterlagen eingereicht. Neben dem FC Eintracht Northeim beantragten noch 17 andere Oberliga-Klubs die Lizenz.