09. Juni 2021 / 09:56 Uhr

Tageblatt-Eurotrainer: Das ist die EM-Elf von Polizeipräsidentin von der Osten

Tageblatt-Eurotrainer: Das ist die EM-Elf von Polizeipräsidentin von der Osten

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Polizeipräsidentin Gwendolin von der Osten
Polizeipräsidentin Gwendolin von der Osten © Christina Hinzmann/GT
Anzeige

Wer wird Eurotrainer 2021 beim Online-Trainerspiel des Eichsfelder und Göttinger Tageblatts? Auch Göttingens Polizeipräsidentin Gwendolin von der Osten schickt eine Mannschaft ins Rennen. Hier präsentiert sie ihre Traum-Elf.

Anzeige

Auf ein offensives Spiel baut Göttingens neue Polizeipräsidentin Gwendolin von der Osten. Sie setzt auf ein torgefährliches 3-4-3-System. Frankreichs Kylian Mbappé, Romelu Lukaku aus Belgien und der deutsche Stürmer Serge Gnabry sollen vorne für Tore sorgen, Manuel Neuer hinten verhindern.

Anzeige

„Zu meiner Wahl der Spieleraufstellung: Es scheint mir eine gute Mischung von erfahrenen aber auch jungen Spielern, die in Ihren jeweiligen Vereinen Stammkräfte sind und viele Titel gewinnen konnten“, erläutert von der Osten.

Fußball, sagt die Polizeipräsidentin, habe sie immer gern geschaut, schon als Kind mit ihrem Vater bei der Eintracht in Braunschweig. „Und nun bin ich eine der ganz wenigen, die sowohl der Eintracht aus Braunschweig als auch den Roten aus Hannover die Daumen drückt“, sagt von der Osten. Für die Göttingen 05 würde sie sich eine deutlich höhere Klasse als die Landesliga wünschen: „Göttingen ist schließlich eine Sportstadt.“

Die EM finde sie „extrem spannend“, weil viele hochklassige Mannschaften dabei seien. „Dieses Jahr ist es etwas merkwürdig, weil die Corona-Krise die Stimmung für solche Veranstaltungen dämpft. Ich werde aber trotzdem mitfiebern“, sagt von der Osten. Sie glaube aber, dass das „kompakte und gut eingespielte Team“ aus Frankreich die Europameisterschaft gewinnen werde. Der deutschen Nationalmannschaft drücke sie aber „fest die Daumen“.

In der Abwehr setzt von der Osten auf Mats Hummels, den Spanier Pau Torres und Matthijs de Ligt aus den Niederlanden. Im Mittelfeld agieren Belgiens Kevin de Bruyne, Nationalspieler Joshua Kimmich, Frankreichs Paul Pogba und Phil Foden aus England.

Das ist die Aufstellung von Gwendolin von der Osten:

Tor: Manuel Neuer (Deutschland)

Abwehr: Mats Hummels (Deutschland, Pau Torres (Spanien), Matthijs de Ligt (Niederlande)

Mittelfeld: Joshua Kimmich (Deutschland), Paul Pogba (Frankreich), Phil Foden (England), Georginio Wijnaldum (Niederlande)

Sturm: Kyllian Mbappé (Frankreich), Romelu Lukaku (Belgien), Serge Gnabry (Deutschland

Mehr zum Eurotrainer

So werden Sie EM-Trainer: Melden Sie sich auf gt.eurotrainer.de an und stellen Sie aus 100 Spielern Ihre persönliche Top-Elf zusammen. Achtung: Es sind maximal vier Spieler aus einem Land erlaubt. Tolle Preise warten auf Sie.

Von Michael Brakemeier