22. September 2021 / 15:56 Uhr

Talentsichtungsturnier: Sparkassen-Cup startet beim FC Grone

Talentsichtungsturnier: Sparkassen-Cup startet beim FC Grone

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Talentierte Fußballer werden am Freitag auf der Anlage des FC Grone gesichtet.
Talentierte Fußballer werden am Freitag auf der Anlage des FC Grone gesichtet. © imago sportfotodienst
Anzeige

Das größte Talentsichtungsturnier für Nachwuchskicker, der Sparkassen-Cup, startet am Freitag auf der Anlage des FC Grone mit einer Vorrunde. Elf Göttinger Jugendteams treffen ab 17 Uhr aufeinander.

Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) des Kreises Göttingen-Osterode richtet am Freitag ab 17 Uhr die Vorrunde des Sparkassen-Cups auf der Anlage des FC Grone aus. Durch das größte Sichtungsturnier Niedersachsens sollen neue talentierte Nachwuchskicker den Weg in das Förderprogramm des Göttinger DFB-Stützpunktes finden.

Anzeige

Am Siekweg treffen am Freitagnachmittag elf Göttinger Jugendteams aufeinander. Gespielt wird „Sechs gegen Sechs“ (fünf Feldspieler, ein Torwart) auf Kleinspielfeldern. Der Fokus bei dem Turnier liegt auf dem 2010er-Jahrgang, allerdings dürfen auch talentierte Nachwuchsfußballerinnen des Jahrgangs 2009 antreten. Teilnehmen kann allerdings nur, wer ausschließlich beim Landesverband Niedersachsen spielberechtigt ist.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Die angemeldeten Teams treten im Modus jeder gegen jeden gegeneinander an. Mit dabei sind Sichtungsbeauftragte des NFV, die am Ende des Turniers die vielversprechendsten Spieler und Spielerinnen auswählen. Die gesichteten Talente haben dann die Möglichkeit, am kommenden Montag an einem Stützpunktraining im Jahnstadion teilzunehmen. Auf die siegreichen Vorrundenteams wartet am 15. Oktober die Zwischenrunde in Northeim. Die Tore des Platzes am Rehbach am Siekweg 26 öffnen am Freitag um 16 Uhr.

Von Fabian Thiele