27. Oktober 2021 / 16:26 Uhr

Tanzsportteam Göttingen präsentiert seine Glücksgefühle

Tanzsportteam Göttingen präsentiert seine Glücksgefühle

Ferdinand Jacksch
Göttinger Tageblatt
Die A-Formation des Tanzsportteams Göttingen präsentieren sich am 6. November in der Sparkassen-Arena.
Die A-Formation des Tanzsportteams Göttingen präsentieren sich am 6. November in der Sparkassen-Arena. © Peter Heller
Anzeige

Die Tänzer der Göttinger Bundesliga-Standardformationen fiebern nach der Corona-Pause den anstehenden Herausforderungen entgegen. Am Sonnabend, 6. November, präsentieren sie in der Sparkassen-Arena dem Publikum ihr Können.

Pure Lebensfreude strahlen die Standardformationen des Tanzsportteams Göttingen aus, seitdem sie mit schnellen und anspruchsvollen Quicksteps, energiegeladenen Tangos oder wunderschön ruhigen Walzer- und Slowfox-Folgen ihren Optimismus und die Freude an der Gemeinschaft ausdrücken. 2020 hatte Corona alle sportliche Aktivitäten auf Eis gelegt. Jetzt sprüht wieder das Feuerwerk der guten Laune, und das wollen die Göttinger Teams bei ihrer Präsentation am Sonnabend, 6. November, ab 17.30 Uhr in der Göttinger S-Arena zünden.

Gut eine Woche vor der Deutschen Meisterschaft am 14. November und der folgenden Weltmeisterschaft am 4. Dezember in Braunschweig ist die A-Formation bereits gut drauf. Gerade ist der amtierende Deutsche Meister um Cheftrainer Markus Zimmermann von seinem fünften Trainingslager in den vergangenen Wochen aus der „Halle für Alle“ in Loccum und dem ebenfalls im Landkreis Nienburg gelegenen Hotel Landhaus Meinkingsburg zurückgekehrt – mit der anspruchsvollen Choreografie „Happy together“ als ein Ausdruck purer Lebensfreude, inspiriert von der Funkmusik der 70er-Jahre.

Quickstep, Tango, Walzer und Slowfox wurden harmonisch zusammengefügt, bei den anstehenden großen Herausforderungen will das A-Team glänzen. Und auch bei der Göttinger B-Formation steigt die Vorfreude auf die Deutsche Meisterschaft jeden Tag.

Anzeige
Mehr aktuelle Themen in Göttingen

„Wir sind froh, auch in Zeiten der anhaltenden Pandemie wieder eine Präsentation veranstalten zu können“, unterstreicht Cheftrainer Markus Zimmermann. Für die Teilnahme an der Präsentation wird ein personalisiertes Ticket benötigt. Karten gibt es unter shop.ts-krebs.de. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 2-G-Regeln statt (geimpft oder genesen), ein Nachweis wird am Eingang kontrolliert. Um das gesundheitliche Risiko für die Mannschaften so gering wie möglich zu halten, muss in diesem Jahr das „Meet and Greet“ im Anschluss an die Veranstaltung ausfallen.