18. Dezember 2019 / 14:32 Uhr

Teilnehmerrekord beim Integrationscup in Hann. Münden

Teilnehmerrekord beim Integrationscup in Hann. Münden

Jan-Philipp Brömsen
Göttinger Tageblatt
Integratives Hallenfußballturnier in Hann.Münden mit mehr als 70 Teams
Integratives Hallenfußballturnier in Hann.Münden mit mehr als 70 Teams © r
Anzeige

Der türkisch-islamische Kultur-Verein und der Kneipp-Verein Münden veranstalten zum sechsten Mal von Freitag, 20. Dezember, bis Sonntag, 22. Dezember das integrative Hallenfußballturnier „Integrations-Cup“. In zwei Mündener Hallen werden diverse Turniere durchgeführt.

Anzeige

Die Veranstaltung richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die in Sportvereinen und Freizeitmannschaften der Region Fußball spielen. In diesem Jahr haben sich insgesamt 78 Mannschaften zum Turnier angemeldet, damit konnte der Vorjahresrekord (70 Teams) nochmals übertroffen werden. Das Teilnehmerfeld aus Südniedersachsen und Nordhessen verspricht spannende Spiele auf hohem Niveau, teilt der Veranstalter mit.

Anzeige

Turniere in zwei Hallen

Mehr zu den aktuellen Themen im SPORTBUZZER

Auf Grund entsprechender Nachfrage wurde in diesem Jahr erstmals ein Wettbewerb für B-Mädchen in das Programm aufgenommen. Zur Freude von Turnierleiter Ercan Akman ist diese Premiere auch gleich hochkarätig besetzt. Wegen des erfreulich guten Zuspruchs werden die Wettbewerbe diesmal in zwei Sporthallen durchgeführt. Die Spiele der Junioren B bis G finden in der Sporthalle Gimte statt. Die B-Mädchen, A-Junioren und Herren kicken in der Sporthalle des Grotefend-Gymnasiums.