22. Juli 2022 / 21:09 Uhr

BVB verpatzt Pokal-Generalprobe: Terzic-Team verliert im Trainingslager auch gegen Villarreal

BVB verpatzt Pokal-Generalprobe: Terzic-Team verliert im Trainingslager auch gegen Villarreal

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Borussia Dortmund hat das finale Testspiel gegen den FC Villarreal vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal gegen 1860 München verloren.
Borussia Dortmund hat das finale Testspiel gegen den FC Villarreal vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal gegen 1860 München verloren. © IMAGO/Kirchner-Media, Revierfoto (Montage)
Anzeige

Borussia Dortmund hat das letzte Testspiel vor dem Saisonauftakt im DFB-Pokal am kommenden Freitag gegen Drittligist TSV 1860 München verloren. Der BVB musste sich dem FC Villarreal – wie bereits schon am Montag dem FC Valencia – klar geschlagen geben.

Borussia Dortmund hat die Generalprobe für das erste Pflichtspiel der neuen Saison verpatzt. Eine Woche vor dem Pokalduell mit dem TSV 1860 München unterlag der Bundesligist dem FC Villarreal am Freitag mit 0:2 (0:1). Vor 7350 Zuschauern in Altach (Österreich) trafen Gerard Moreno (45.+1) und Samuel Chukwueze (67.) zum Sieg des spanischen Erstligisten.

Anzeige

Für den BVB war es nach dem 1:3 gegen den FC Valencia am Montag die zweite Testspiel-Niederlage in Serie. Beim Duell mit dem spanischen Erstligisten gaben sowohl Niklas Süle als auch Nico Schlotterbeck und Karim Adeyemi ihr Debüt für den BVB. Alle drei standen bei der Niederlage gegen Villarreal am Freitag in der Startelf.

Neben dem erkrankten Sébastien Haller fehlten die angeschlagenen Salih Özcan, Gregor Kobel, Emre Can, Mahmoud Dahoud und Giovanni Reyna. Einen Tag nach der Partie tritt der Revierclub die Heimreise aus dem gut einwöchigen Trainingslager in Bad Ragaz (Schweiz) an.

So spielte der BVB: Meyer – Süle, Hummels (69. Passlack), Schlotterbeck – Meunier (60. Wolf), Brandt (77. Fink), Bellingham, Guerreiro (60. Hazard) – Reus (69. Kamara) – Adeyemi (60. Bynoe-Gittens), Malen (60. Moukoko)

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.