27. Juli 2020 / 11:42 Uhr

Testspiele: Kantersiege für Budissa Bautzen und Einheit Kamenz

Testspiele: Kantersiege für Budissa Bautzen und Einheit Kamenz

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Symbolbild
Zahlreiche Mannschaften um Dresden unterzogen sich Testspielen. © Imago/Schiffmann
Anzeige

Der FV Eintracht Niesky und SC Borea Dresden haben hingegen ihre Vorbereitungsspiele verloren. Der VfL Pirna-Copitz holte Ex-Dynamo Ronald Wolf vom FC Oberlausitz Neugersdorf. Er bringt die Erfahrung von 248 Regionalliga- und Oberligaspielen mit.

Anzeige
Anzeige

Dresden. Fußball-Regionalligist Bischofswerdaer FV hat sein drittes Vorbereitungsspiel verloren. Beim Anschlusskader des FK Jablonec, Tschechiens Drittliga-Meister, unterlagen die Schiebocker mit 1:5. Den BFV-Treffer erzielte Justin Jacob. „Das war ein richtig guter Test für uns. Phasenweise haben es die Jungs auch gut gemacht“, meinte Cheftrainer Frank Terks. Eine Veränderung gibt es im Trainerteam. Mirko Ledrich wird nicht mehr als Co-Trainer fungieren. Der 41-Jährige hatte als Spieler 158 Punktspiele für den BFV absolviert. Neuer Co-Trainer wird Tobias Heppner, der zuvor bereits dem Funktionsteam angehörte.

Offensichtlich wartet auch die neuformierte Landesliga-Mannschaft des SV Einheit Kamenz mit viel Spielfreude auf. Der amtierende Sachsenmeister deklassierte in einem Fußball-Testspiel den SV Zeißig aus der Landesklasse Ost mit 14:1 (6:1). Die Treffer gingen auf das Konto von Jonas Krautschick (4), Christoph Rettig (3), Tom Grellmann (3), Florian Kopittke, Martin Sobe, Franz Häfner und Patrick Wocko. Die Gäste waren durch Marco Helling in Führung gegangen. Noch deutlicher machte es Budissa Bautzen im ersten Testspiel gegen Kreisoberligist Traktor Reinhardtsdorf (18:1). Sechs Tore markierte Neuzugang Franz Voigt, der in der Vorsaison noch bei Kreisligist Grün-Weiß Hochkirch spielte.

SC Borea verliert

NOFV-Oberligist FC Oberlausitz hat unterdessen seinen langjährigen Kapitän Ronald Wolf an Landesligist VfL Pirna-Copitz „verloren“. Der erfahrene Defensiv-Spezialist, der u. a. für Dynamo Dresden, Budissa Bautzen und den BFC Dynamo spielte, bringt die Erfahrung von 248 Regionalliga- und Oberligaspielen mit. Zudem haben die Pirnaer Offensivmann Benjamin Langhof (19/BSG Stahl Riesa) und den 20 Jahre alten Außenbahnspieler Leon Walter, der zuletzt bei Wacker Ströbitz in der brandenburgischen Landesliga Süd am Ball war, unter Vertrag genommen.

Mehr zu Fußball

Der FV Eintracht Niesky verlor bei Oberligist FC Grimma mit 1:2. Den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Bogumil Jablonski markiert. Landesklässler SC Borea verlor daheim den Test gegen den VfB Hohenleipischaus der brandenburgischen Landesliga Süd mit 1:4. Markus Jens Mai hatte die Dresdner in Führung gebracht.