17. August 2020 / 14:05 Uhr

Testspielplan der Recken steht: Wiedersehen mit Kastening und Häfner zum Auftakt

Testspielplan der Recken steht: Wiedersehen mit Kastening und Häfner zum Auftakt

Sportredaktion Hannover
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
 Kai Häfner empfängt am 27. August mit der MT Melsungen seine Ex-Kollegen aus Burgdorf zum Testspiel.
Kai Häfner empfängt am 27. August mit der MT Melsungen seine Ex-Kollegen aus Burgdorf zum Testspiel. © imago images/Eibner
Anzeige

Vor fünf Tagen ist Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf in die Vorbereitung gestartet. Jetzt steht auch das Testprogramm der Recken fest. Direkt zum Auftakt gibt's ein Treffen mit alten Bekannten.

Die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf haben ihre Testspiele der Vorbereitung terminiert. Bis zum geplanten Ligastart Anfang Oktober stehen fünf einzelne Spiele sowie ein Turnier mit drei weiteren Teams an. Auftakt ist am 27. August in Kassel gegen Melsungen.

Anzeige

Es folgt der erste Heimtest am 30. August in der Swiss-Life-Hall gegen Zweitligist Hamburg. „Aufgrund der hohen Anforderungen durch die Hygienekonzepte und der regelmäßigen Corona-Tests können wir uns nur mit Profimannschaften messen. Und die Spiele in der Region Hannover fallen leider aus“, erklärt Sportchef Sven-Sören Chris­to­pher­sen. „Aus sportlicher Sicht haben die Gegner aber einen hohen Wert und werden uns Aufschlüsse über unseren Leistungsstand geben.“

Mehr zu den Recken

Die Testspielgegner der Recken im Überblick

27. August, 15 Uhr, MT Melsungen (in Kassel)

Anzeige

30. August, 16 Uhr, HSV Hamburg (Swiss-Life-Hall)

5. und 6. September, Turnier in Wilhelmshaven (mit Wilhelmshavener HV, GWD Minden, TBV Lemgo Lippe)

12. September, 16 Uhr, VfL Bad Schwartau (Swiss-Life-Hall)

18. September, 16 Uhr, Hamburg (in Hamburg)

25. September, 19 Uhr, SC Magdeburg (in Magdeburg)

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.