16. September 2018 / 21:37 Uhr

Teutonia feiert ersten Heimsieg

Teutonia feiert ersten Heimsieg

Lars Lorenz
Peiner Allgemeine Zeitung
Torschütze Julian Rode zieht ab. Die Groß Lafferder (blau) besiegten den Tabellenvorletzten HSC Leu mit 2:0.
Torschütze Julian Rode zieht ab. Die Groß Lafferder (blau) besiegten den Tabellenvorletzten HSC Leu mit 2:0. © Ralf Büchler
Anzeige

Glanzloser Sieg für den SV Teutonia Groß Lafferde! Der Fußball-Bezirksligist bezwang den harmlosen HSC Leu Braunschweig nach Toren von Julian Rode und Tim Paul souverän mit 2:0. Es war der erste Heimsieg für den Tabellenachten.

Anzeige
Anzeige

Die Anfangsphase verlief vielversprechend für die Gastgeber! Nach einer Hereingabe nutzte der auffällige Lafferder Julian Rode seine Chance konsequent zum 1:0.

SV Teutonia Groß Lafferde – HSC Leu Braunschweig 2:0 (1:0). „Wir haben gut angefangen und auch in der Folgezeit sehr gute Kombinationen gezeigt“, lobte SV-Trainer Marco Heidemann. Allerdings nutzten Tim Paul, der alleine auf das Tor zulief, und Spielmacher Sebastian Staats, der per Freistoß am Lattenkreuz scheiterte, ihre Möglichkeiten zum frühzeitigen Ausbau der Führung nicht. „Danach“, kritisierte Heidemann, „spielten wir, als wenn uns jemand den Stecker gezogen hätte.“ Bestraft wurde die Schwächephase indes nicht, da Leu zwar mit viel Aufwand agierte, sich aber keine zwingenden Torchancen erspielte. „Im zweiten Durchgang steigerten wir uns wieder“, stellte Teutonia-Coach Marco Heidemann erfreut fest. Tim Paul nutzte das in der 52. Minute zum 2:0. Dass es dabei bis zum Schlusspfiff blieb, war auch der mangelnden Chancenverwertung der Blau-Weißen im weiteren Spielverlauf geschuldet. „Positiv ist, dass wir zu Null gespielt haben. Im Großen und Ganzen war es aber keine gute Leistung von uns“, resümierte Heidemann.

Mit dem dritten Saisonsieg und zehn Punkten festigten die Groß Lafferder Platz acht.

Teutonia: Stark – Winkelmann, Kleindienst, J. Paul, Mücke (61. Müller) – Harms, Winzer – Neumann, Paul – Staats (73. Herrmann) – Rode (40. T. Tracz).

Tore: 1:0 Rode (7.), 2:0 Paul (52.).

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Peine
Sport aus aller Welt