13. Oktober 2021 / 15:04 Uhr

Wendezelles Thorsten Erich geht erstmals leer aus

Wendezelles Thorsten Erich geht erstmals leer aus

Matthias Preß und Sönke Rathje
Peiner Allgemeine Zeitung
Sparkassen-Torjägercup
Sparkassen-Torjägercup © Archiv
Anzeige

Im achten Punktspiel hat Wendezelles Torjäger Thorsten Erich zum ersten Mal nicht getroffen. Den Spitzenplatz in der Torjägerliste der Peiner Fußballer behält er trotzdem. Seine insgesamt zwölf Tore sind mehr als ein Drittel der Treffer des Bezirksligisten.

Welcher Fußballer hat wie oft getroffen? Die PAZ verfolgt im Wettbewerb um den Sparkassen-Torjägercup regelmäßig den Stand bei den besten Torschützen aus dem Kreis Peine in der Landes- und Bezirksliga, Kreisliga und 1. Kreisklasse. Aufgeführt wird auch, welche Teams am meisten getroffen haben. In dieser Mannschaftswertung hat der TVJ Abbensen seinen Vorsprung auf jetzt 63 Treffer ausgebaut.

Anzeige

Bezirksebene

12 Tore: Thorsten Erich (Wendezelle).

6 Tore: Julian Rode (Groß Lafferde), Marko Milicevic (Vöhrum).

5 Tore: Yannick Könnecker (Lengede).

4 Tore: Alexander Künne (Lengede), Fisnik Kajolli (Vechelde).

Kreisliga

7 Tore: Domenic Casavecchia (Broistedt), Leonid Grigorjan (Oberg).


6 Tore: Tobias Voges (Sonnenberg), Fabian Müller (Sonnenberg).

5 Tore: Danny Ahrens (Stederdorf), Marian Didzoleit (Lengede II).

1. Kreisklasse

9 Tore: David Lieckfeldt (Marathon Peine).

5 Tore: Marvin Mühl (Woltwiesche II), Tobias Mende (Adenstedt), Oliver Zenge (Pfeil Broi-stedt II), Patrik Frühling (Bültener SC).

4 Tore: Dilovan Khudeda (TSV Marathon), Clemens Langeheine (Edemissen II), Leon Hülsen (Broistedt II), Tim Seidel (Plockhorst), Hendrik Filbrandt, Tim Brennecke, Peter Reinecke (alle drei Wipshausen).

Mannschaftswertung

63 Tore: TVJ Abbensen(3. Kreisklasse)

49 Tore: SV Lengede III(3. Kreisklasse).

30 Tore: TSV Wendezelle (Bezirksliga 2C), TSV Meerdorf(2. Kreisklasse), SC United(3. Kreisklasse).

Anzeige

27 Tore: TSV Denstorf(3. Kreisklasse).

Schon gewusst, dass...

...der TVJ Abbensen nach dem 24:0 in der Vorwoche diesmal nur 12:1 gewonnen hat? Das Dutzend Tore entspricht dem Durchschnitt der TVJ-Treffer in den bisherigen fünf Punktspielen.

...der Wendezeller Thorsten Erich im achten Bezirksliga-Punktspiel zum ersten Mal nicht getroffen hat? Der TSV gewann trotzdem 3:0 gegen Arminia Vechelde.

...die Peiner Mannschaften aus der Bezirksebene, Kreisliga und 1. Kreisklasse von bisher elf Eigentoren profitiert haben. Drei waren es im Bezirk und je vier in der Kreisliga und der1. Kreisklasse.

Von Sönke Rathje und Matthias Press