04. Juni 2021 / 11:41 Uhr

Co-Trainer Tim Borowski verlässt Werder Bremen: Bundesliga-Absteiger bestätigt Abschied

Co-Trainer Tim Borowski verlässt Werder Bremen: Bundesliga-Absteiger bestätigt Abschied

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Co-Trainer und Ex-Nationalspieler Tim Borowski verlässt Bundesliga-Absteiger Werder Bremen.
Co-Trainer und Ex-Nationalspieler Tim Borowski verlässt Bundesliga-Absteiger Werder Bremen. © IMAGO/Nordphoto/Kokenge (Montage)
Anzeige

Der ehemalige Nationalspieler Tim Borowski wird Werder Bremen nicht in die 2. Bundesliga begleiten. Der Co-Trainer wird die Grün-Weißen auf eigenen Wunsch hin verlassen, wie der Klub am Freitag bestätigt hat.

Anzeige

Der frühere Nationalspieler Tim Borowski wird Werder Bremen nach dem Abstieg aus der Bundesliga verlassen. Der 41-Jährige arbeitete zuletzt als Co-Trainer des im Mai freigestellten Florian Kohfeldt. Als Spieler gehörte er zu dem Bremer Team, das 2004 das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal gewann. Seinen auslaufenden Vertrag werde er nicht verlängern, teilte Werder am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht der Bild-Zeitung.

Anzeige

„Wir bedauern Boros Entscheidung. Wir schätzen ihn fachlich und menschlich sehr und hätten gerne weiter mit ihm gearbeitet, aber wir respektieren natürlich seine Entscheidung und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste“, sagte Frank Baumann. Der Geschäftsführer Profifußball spielte früher lange mit Borowski zusammen.

Borowski fungiert nicht als Co-Trainer von Markus Anfang

Nach der Entlassung von Cheftrainer Kohfeldt und dem gescheiterten Rettungsversuch von Werder-Legende Thomas Schaaf am letzten Bundesliga-Spieltag wird Markus Anfang den Traditionsklub in die kommende Zweitliga-Saison führen. Der 46-Jährige Trainer wurde am vergangenen Dienstag von Darmstadt 98 verpflichtet und soll die Bremer mit Hilfe seiner offensiven Philosophie zurück in die Beletage bringen.