21. Januar 2020 / 16:20 Uhr

Köln-Torwart Timo Horn kritisiert Beierlorzer-Wechsel nach Mainz: „Sollte über Sperre nachdenken“

Köln-Torwart Timo Horn kritisiert Beierlorzer-Wechsel nach Mainz: „Sollte über Sperre nachdenken“

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Achim Beierlorzer trainierte den 1. FC Köln um Keeper Timo Horn nur elf Spieltage. Nur kurz nach der Entlassung unterschrieb er bei Mainz 05.
Achim Beierlorzer trainierte den 1. FC Köln um Keeper Timo Horn nur elf Spieltage. Nur kurz nach der Entlassung unterschrieb er bei Mainz 05. © imago images / eu-images
Anzeige

Sein Wechsel überraschte viele Beobachter: Nur wenige Tage nach seiner Entlassung beim 1. FC Köln hatte Trainer Achim Beierlorzer bei Bundesliga-Konkurrent Mainz 05 wieder eine Anstellung gefunden. Für seinen Ex-Spieler Timo Horn ging das zu schnell. Er fordert künftig eine kurze Job-Sperre für freigestellte Trainer.

Anzeige
Anzeige

Torhüter Timo Horn vom 1. FC Köln hat nach dem schnellen Wechsel des entlassenen Köln-Coaches Achim Beierlorzer zum Liga-Rivalen Mainz 05 eine Zwangs-Auszeit für Trainer angeregt. "Ich finde es etwas schwierig, wenn man einen Tag später schon wieder woanders anfängt. Vielleicht sollte man mal über so etwas wie eine Sperre nachdenken – zumindest für ein bis zwei Monate", sagte Horn als Gast der Sendung „100% Bundesliga“ beim TV-Sender Nitro.

Mehr vom SPORTBUZZER

Beierlorzer war am 9. November nach elf Spieltagen als Trainer bei den Kölnern beurlaubt worden und heuerte nur neun Tage später beim Liga-Rivalen in Mainz an. Und beide Klubs profitierten davon: Während der 1. FC Köln mit Neu-Trainer Markus Gisdol aktuell die Abstiegsränge verlassen hat, kommt Beierlorzer in Mainz bereits auf drei Siege in sieben Liga-Spielen´- mit den Kölnern gewann der 52-Jährige in elf Versuchen dagegen nur zweimal.

25 ehemalige Spieler des 1. FC Köln und was aus ihnen wurde

Podolski, Scherz und Co.. Was machen die ehemaligen Köln-Stars eigentlich heute? Erfahrt es hier! Zur Galerie
Podolski, Scherz und Co.. Was machen die ehemaligen Köln-Stars eigentlich heute? Erfahrt es hier! ©
Anzeige

Köln-Keeper Timo Horn kritisiert Achim Beierlorzer für Blitz-Wechsel: "Finde ich nicht authentisch"

Trotz des letztendlich guten Ausgangs zeigte sich Keeper Horn kritisch: "Ich finde es grundsätzlich schwierig, dass er erst noch das Köln-Wappen auf der Brust hatte und ein paar Tage später auf einmal Werte eines anderen Klubs vertreten werden", sagte der ehemalige U21-Nationalkeeper: "Das finde ich nicht authentisch und gefällt mir nicht so gut, aber das zeigt auf der anderen Seite, wie dünn besetzt aktuell auch der Trainermarkt ist und wie gefragt die Trainer in der ersten oder zweiten Liga sind."

Zum Wiedersehen zwischen Beierlorzer und seinem Ex-Klub in der Bundesliga-Rückrunde kommt es am 26. Spieltag Mitte März.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt