20. Februar 2020 / 19:54 Uhr

Dietmar Hamann: FC Liverpool? Timo Werner würde besser zu Manchester United oder Chelsea passen

Dietmar Hamann: FC Liverpool? Timo Werner würde besser zu Manchester United oder Chelsea passen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ex-Liverpool-Star Dietmar Hamann (li.) hat sich zu einem möglichen Wechsel von Timo Werner in die Premier League geäußert.
Ex-Liverpool-Star Dietmar Hamann (li.) hat sich zu einem möglichen Wechsel von Timo Werner in die Premier League geäußert. © imago images/Passion2Press/Sven Simon/Montage
Anzeige

Dietmar Hamann bescheinigt Timo Werner eine glänzende Entwicklung und traut dem Stürmer von RB Leipzig den nächsten Karriereschritt zu. Von einem Transfer zum FC Liverpool rät er aber ab. Er empfiehlt zwei andere Klubs.

Anzeige
Anzeige

Mit seinem verwandelten Elfmeter im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Tottenham Hotspur beendete Nationalstürmer Timo Werner von RB Leipzig nicht nur seine persönliche Durststrecke von fünf Pflichtspielen ohne Torerfolg in Serie - er brachte auch die Fans des FC Liverpool ins Schwärmen. Schon während des 1:0-Sieges der Sachsen tauschten sich die "Reds"-Anhänger bei Twitter über die Fähigkeiten Werners aus und betonten, das der Torjäger den Champions-League-Sieger noch besser machen würde. Werner zeigte sich geschmeichelt, hielt sich mit Blick auf einen möglichen Sommer-Transfer aber mit konkreten Aussagen zurück.

Nach Ansicht von Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann wäre Liverpool für Werner im Falle eines Wechsels aber nicht die richtige Adresse. In seiner Sky-Kolumne erklärt der 46-Jährige: "Passt er zu Liverpool? Für mich ist er am stärksten, wenn er durch die Mitte kommt und seine größte Waffe ausspielen kann: seine Schnelligkeit. Liverpool hat mit Firmino einen spielenden Mittelstürmer, der immer anspielbar ist und viel zwischen seinen Mitspielern verbindet."

Mehr vom SPORTBUZZER

Hamann, der zwischen 1999 und 2006 selbst für den souveränen Tabellenführer der Premier League auflief, weiter: "Sollte Werner zu Liverpool gehen, würde ich ihn eher auf Außen sehen, aber da sind mit Mane und Salah zwei absolute Granaten im Team. Wenn sich dort keiner der drei Stürmer verletzt oder wechselt, wird er nicht spielen und ich glaube nicht, dass das sein Anspruch ist." Die Fähigkeit, sich in England durchzusetzen, spricht Hamann dem RB-Stürmer aber keineswegs ab. Im Gegenteil.

50 ehemalige Spieler des FC Liverpool und was aus ihnen wurde

Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! Zur Galerie
Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! ©
Anzeige

"Timo Werner hat sich kontinuierlich verbessert, er hat wieder in der Champions League getroffen und diese Saison schon mehr als 20 Tore in der Bundesliga erzielt. Ich traue ihm zu, demnächst in einer ganz großen Mannschaft zu spielen", meint der einstige Bayern-Profi und sieht für den DFB-Angreifer bei zwei anderen Teams weitaus besseren Perspektiven als bei der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp: "Liverpool ist die absolute Benchmark, aber aus meiner Sicht würde er besser zu Manchester United oder zu Chelsea passen."

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt