15. Mai 2022 / 22:55 Uhr

Titelrennen mit Inter spitzt sich zu: Milan hat Meistertitel nach Sieg gegen Atalanta vor Augen

Titelrennen mit Inter spitzt sich zu: Milan hat Meistertitel nach Sieg gegen Atalanta vor Augen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die AC Mailand steht vor dem ersten Titelgewinn in Serie A.
Die AC Mailand steht vor dem ersten Titelgewinn in Serie A. © IMAGO/Sportimage
Anzeige

Hochspannung in der Serie A: Das Titelrennen in Italien zwischen der AC Mailand und Inter Mailand entscheidet sich am letzten Spieltag. Die beiden Mailänder Klubs gaben sich am Sonntagabend keine Blöße.

Der AC Mailand hat einen großen Schritt Richtung italienischer Meisterschaft im Fernduell mit Titelverteidiger Inter Mailand gemacht. Die Rossoneri gewannen am vorletzten Spieltag der Serie A gegen Atalanta Bergamo mit 2:0 (0:0). Am Sonntagabend machten Rafael Leao (56. Minute) und Theo (75.) im San Siro den 25. Saisonsieg Mailands perfekt. Der AC hat es nun weiter in der eigenen Hand, den ersten Scudetto seit der Saison 2010/11 zu holen.

Anzeige

In der Tabelle führt das Team um Schwedens Starstürmer Zlatan Ibrahimovic zwei Punkte vor Inter, das am Sonntagabend auswärts mit 3:1 bei Cagliari Calcio gewann. Hätte Inter verloren oder nur ein Remis geholt, wäre der AC bereits vorzeitig Meister geworden.

Nun kommt es am nächsten Sonntag (beide Spiele 15.30 Uhr) zum packenden Fernduell, in dem der Tabellenführer Milan bei Sassuolo Calcio antritt und Inter zu Hause gegen Sampdoria Genua spielt. Milan genügt unabhängig vom Inter-Ergebnis ein Punkt, um den Titel perfekt zu machen. In der Serie A entscheidet bei Punktgleichheit der direkte Vergleich - und den haben die Rossoneri gewonnen.