16. September 2018 / 06:51 Uhr

Tolisso, Rafinha, Ribéry und Hoeneß – Die Netzreaktionen zum Ärger beim FC Bayern

Tolisso, Rafinha, Ribéry und Hoeneß – Die Netzreaktionen zum Ärger beim FC Bayern

Robert Hiersemann
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Coretin Tolisso riss sich das Kreuzband (Foto), Rafinha das Außenband. Jerome Boateng und David Alaba wünschen schnelle Genesung. 
Coretin Tolisso riss sich das Kreuzband (Foto), Rafinha das Außenband. Jerome Boateng und David Alaba wünschen schnelle Genesung.  © Imago/Twitter: Jerome Boateng und David Alaba
Anzeige

Beim Heimspiel gegen Bayer Leverkusen verletzten sich die Bayern-Stars Rafinha und Corentin Tolisso schwer. Daraufhin wütete Uli Hoeneß. Franck Ribéry bekam das nicht mehr mir, denn er verließ das Stadion vor dem Schlusspfiff. Die Netzreaktionen. 

Anzeige
Anzeige

Beim FC Bayern brennt es an allen Ecken: Zwei Verletzungen, ein wütender FCB-Boss und dazu die Flucht eines Spielers – doch der Reihe nach. 

Der FC Bayern München muss monatelang auf Frankreichs Fußball-Weltmeister Corentin Tolisso verzichten. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler erlitt am Samstag beim 3:1 des deutschen Meisters in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen nach einer unglücklichen Aktion einen Kreuzband- und Außenmeniskusriss im rechten Knie. Das teilte der Verein am Samstagabend mit. In diesem Jahr wird Tolisso nicht mehr zum Einsatz kommen. Am Sonntag soll der Franzose operiert werden.

Rafinha wird dem FC Bayern einige Wochen fehlen. Der brasilianische Außenverteidiger zog sich durch das grobe Foul des Leverkuseners Karim Bellarabi einen Teilriss des Innenbandes am linken Sprunggelenk zu. "Das war geisteskrank, eine Dummheit, Körperverletzung", wütete Hoeneß anschließend und forderte: "Das war vorsätzliche Körperverletzung. Der gehört drei Monate gesperrt."

Die Bild berichtete nach der Partie zudem, dass Bayernstar Franck Ribéry, der nur auf der Bank saß, noch während des Spiels das Stadion verließ und in ein Taxi stieg. Allerdings waren zuvor auch schon drei Spieler des FC Bayern eingewechselt worden, er hätte nicht mehr eingesetzt werden können.

Mehr zum Bayern-Spiel gegen Leverkusen

*Der SPORTBUZZER hat die Netzreaktionen zum turbulenten Spiel des FC Bayern gegen Leverkusen zusammengefasst. *

HIER: Bewertet den FC Bayern im Spiel gegen Leverkusen

FC Bayern in Noten: Die Einzelkritik gegen Bayer 04 Leverkusen

Der FC Bayern setzt seinen Siegeszug durch die Bundesliga fort und gewinnt auch gegen Leverkusen. Aber wie haben die Bayern-Stars gespielt? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Noten. Zur Galerie
Der FC Bayern setzt seinen Siegeszug durch die Bundesliga fort und gewinnt auch gegen Leverkusen. Aber wie haben die Bayern-Stars gespielt? Der SPORTBUZZER zeigt die Noten. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN