09. November 2021 / 22:07 Uhr

Tolles Los! Frauen-Zweitligist SV Henstedt-Ulzburg im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen 1. FFC Turbine Potsdam

Tolles Los! Frauen-Zweitligist SV Henstedt-Ulzburg im DFB-Pokal-Viertelfinale gegen 1. FFC Turbine Potsdam

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Die Damen des SV Henstedt-Ulzburg freuen sich auf das DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den 1. FFC Turbine Potsdam
Die Damen des SV Henstedt-Ulzburg freuen sich auf das DFB-Pokal-Viertelfinale gegen den 1. FFC Turbine Potsdam © Agentur 54°
Anzeige

Die Runde der letzten Acht soll am 1. und 2. März kommenden Jahres steigen - Der SV Henstedt-Ulzburg hat Heimrecht

Frauen-Zweitligist SV Henstedt-Ulzburg darf sich im neuen Jahr 2022 auf ein echtes Pokal-Highlight-Spiel freuen! Die Mannschaft von Trainer Christian Jürss bekommt es im DFB-Pokal-Viertelfinale mit Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam zu tun!

Anzeige

Vorfreude auf DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Bundesligist Potsdam groß - Fokus vorerst auf Liga-Alltag

Im Achtelfinale hat sich das Segeberger Damen-Team deutlich mit 9:0 bei den Sportfreunden Siegen durchgesetzt. In der Runde der letzten Acht ist der SV H-U der einzige Zweitligist, weswegen man auch von einem Heimrecht profitieren wird! "Wir freuen uns sehr auf das Spiel gegen Potsdam, denn es ist nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch für unseren Verein das erstmalige Erreichen des Viertelfinales im DFB-Pokal. Insofern ist es neben dem Liga-Alltag für jede Spielerin ein sehr besonderes Spiel. Der Fokus liegt aktuell aber noch deutlich auf der Liga, da das Pokalspiel erst in einigen Monaten ansteht", so die Worte von Trainer Christian Jürss gegenüber dem LN-Sportbuzzer.

SV Henstedt-Ulzburg mit DFB-Pokal-Heimspiel im März

Das DFB-Pokalspiel gegen den Flyeralarm-Bundesligisten ist für den 1. oder 2. März kommenden Jahres angesetzt. In der 2. Bundesliga steht das Team des SV Henstedt-Ulzburg derzeitig auf dem vorletzten Platz 13. Allerdings trennt die Damenmannschaft aus Segeberg lediglich zwei Punkte von einem Nichtabstiegsrang. Jüngst musste man eine 1:5-Schlappe im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt einstecken. Die weiteren Partien des DFB-Pokal-Viertelfinals der Frauen sind Wolfsburg gegen Sand, Essen gegen Leverkusen und Jena gegen Bayern München.