02. September 2020 / 19:25 Uhr

Toni Kroos: EM-Titel im kommenden Jahr ist "Hauptziel" - Großes Lob von Bundestrainer Löw

Toni Kroos: EM-Titel im kommenden Jahr ist "Hauptziel" - Großes Lob von Bundestrainer Löw

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der EM-Titel fehlt Toni Kroos noch in seiner Sammlung.
Der EM-Titel fehlt Toni Kroos noch in seiner Sammlung. © imago images/Sven Simon/dpa/Montage
Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft startet am Donnerstag mit dem Topspiel gegen Spanien in die Nations League. Toni Kroos blickt allerdings schon weiter voraus. Den Gewinn der Europameisterschaft bezeichnete der Star von Real Madrid auf der Pressekonferenz vor dem Spanien-Spiel als "Hauptziel".

Nations League? Für Nationalspieler Toni Kroos gibt es einen viel wichtigeren Titel. Der viermalige Champions-League-Sieger will seine Titelsammlung in dieser Saison unbedingt mit dem EM-Pokal komplettieren. "Den würde ich tatsächlich gern noch holen. Ich weiß nicht, ob es mir gelingt, aber ich werde auf jeden Fall alles dafür tun", sagte der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler von Real Madrid auf der DFB-Pressekonferenz vor dem Nations-League-Auftalkt am Donnerstag gegen Spanien. Für ihn sei die in den nächsten Sommer verlegte Europameisterschaft jetzt "das Hauptziel", fügte der gebürtige Greifswalder hinzu. Kroos war 2014 mit der DFB-Auswahl Weltmeister geworden. Mit Real Madrid gewann er in diesem Jahr die Meisterschaft in Spanien.

Anzeige

Für Bundestrainer Joachim Löw ist Toni Kroos einer der Eckpfeiler in der Nationalmannschaft. "Dass Toni Kroos ein Spieler ist, der in Werltklasse agiert, ist allen klar", lobte Löw. "Er weiß, wo der Gegner ist. Er hat die Gabe zu sehen, wohin man den Ball weiterleiten kann. Er ist in unseren Spielen ein Dreh- und Angelpunkt." Zudem sei Kroos "hochrespektiert" in der Mannschaft, meinte der Bundestrainer. "Er hat sich zu einer Persönlichkeit entwickelt."

Mehr vom SPORTBUZZER

Und die lässt Führungsspieler Kroos immer wieder durchblicken. Mit Blick auf die kommenden Monate mahnte der Real-Star seine Kollegen in der Nationalmannschaft: "Jedes Spiel kann wichtig sein Richtung Europameisterschaft." Trotz der schwierigen Voraussetzungen beim Nations-League-Auftakt gegen Spanien am Donnerstag in Stuttgart wolle man auch in dieser Partie einen Sieg einfahren. "Gewinnen wollen wir so oder so", sagte Kroos. Dabei sei es aber wichtig, im dicht gedrängten Spielkalender bis zur EM die Kräfte richtig zu dosieren. "Alles durchspielen ist unmöglich, da erreicht man die EM nicht", sagte Kroos. Das Jahr sei "vollgepackt ohne Ende".

Kroos über EM-Titel: "Grundvoraussetzung ist die Gier"

Und im kommenden Jahr (11. Juni bis 11. Juli) steht dann die Europameisterschaft mit Spielen in München auf dem Programm. Die deutsche Elf trifft in ihrer Gruppe unter anderem auf Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal. Trotzdem will Kroos erfolgreich sein. "Grundvoraussetzung ist die Gier. Du darfst nicht nachlassen und zufrieden sein", meinte Kroos.