12. Dezember 2022 / 15:22 Uhr

Während WM-Halbfinale: Kroos-Podcast kommt bei Magenta TV erstmals ins Fernsehen

Während WM-Halbfinale: Kroos-Podcast kommt bei Magenta TV erstmals ins Fernsehen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Präsentieren ihren Podcast Einfach mal Luppen erstmals im Fernsehen: die Brüder Toni (links) und Felix Kroos.
Präsentieren ihren Podcast "Einfach mal Luppen" erstmals im Fernsehen: die Brüder Toni (links) und Felix Kroos. © IMAGO/Moritz Müller
Anzeige

Der Podcast "Einfach mal Luppen" von den Brüdern Toni und Felix Kroos wird während des WM-Halbfinals zwischen Kroatien und Argentinien erstmals im Fernsehen zu sehen sein. Dies teilte "Magenta TV" am Montag mit, das die Partie und eine begleitende Podcast-Folge am Dienstag ausstrahlen wird.

Der Podcast "Einfach mal Luppen" von Weltmeister Toni Kroos und seinem Bruder Felix wird am Dienstag erstmals im TV zu sehen sein. Magenta TV wird das Format um 19.45 Uhr auf WM-Kanal 3 zeigen. Eine Viertelstunde später beginnt das erste WM-Halbfinale zwischen Argentinien und Kroatien, welches die beiden Brüder kommentieren werden. Auch am Mittwoch soll es eine TV-Podcast-Folge geben, dann zum zweiten Halbfinale zwischen Frankreich und Marokko.

Anzeige

Die Kroos-Brüder gingen mit ihrem Podcast am 15. Mai 2020 an den Start. Anfangs erschien jeden zweiten Mittwoch eine neue Folge, ab Dezember 2020 sogar jeden Mittwoch.

Toni Kroos arbeitet bereits seit Beginn der Wüstenturniers in Katar als Experte für den Sender Magenta TV, der sich die Rechte für alle 64 Partien (48 Spiele davon laufen auch bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF) der WM sicherte. Unter anderem analysierte der Profi von Real Madrid auch das Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen seine Wahlheimat Spanien (1:1).

2014 wurde er mit der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister und absolvierte 106 Länderspiele (17 Tore). Seit 2014 steht der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler bei Real Madrid unter Vertrag. Mit unter anderem fünf Titelgewinnen in der Champions League ist Toni Kroos auf Klubebene der erfolgreichste deutsche Fußballer aller Zeiten. In der Bundesliga spielte Kroos für den FC Bayern und während einer Ausleihe bei Bayer Leverkusen. Sein Bruder Felix hat seine Karriere im Sommer 2021 beendet. Er spielte unter anderem für Eintracht Braunschweig, Union Berlin und Werder Bremen.