20. Februar 2019 / 11:19 Uhr

Toonga erläuft bei den Dresden Monarchs auch 2019 die Yards

Toonga erläuft bei den Dresden Monarchs auch 2019 die Yards

DNN
Dresdner Neueste Nachrichten
Glen Toonga erläuft bei den Dresden Monarchs auch weiterhin die Yards.
Glen Toonga erläuft bei den Dresden Monarchs auch weiterhin die Yards. © Matthias Rietschel
Anzeige

Bereits im letzten Jahr sehr erfolgreich, kehrt Glen Toonga 2019 zurück in den Monarchs-Kader. Zusammen mit Yazan Nasser und Ruven Pietsch bilden sie das perfekte Runningback-Gespann.

Anzeige
Anzeige

Dresden. Runningbacks spielen im offensiven Konzept der Königlichen immer eine nicht zu unterschätzende Rolle. Schwer auszurechnen wollen die Dresden Monarchs sein. Es gilt, die Defensive des Gegners in jedem Spielzug neu zu fordern. Mit dem Runningback-Gespann Glen Toonga aus Großbritannien und dem Dresdner Yazan Nasser hat das Team um Headcoach Ulrich Däuber scheinbar die perfekte Zusammensetzung gefunden. Laufstark, um Raumgewinn und Punkte auf dem Boden zu garantieren und fangsicher, um Pässe zu verwerten.

Runningbacks 2019 💪🏈 Der Brite Glen Mbeleg-Toonga und die Dresdner Yazan Nasser und Ruven Pietsch erhalten auch in...

Gepostet von Dresden Monarchs am Dienstag, 19. Februar 2019

Bereits im letzten Jahr sehr erfolgreich, kehrt Glen Toonga 2019 zurück in den Monarchs-Kader. Toonga ist mit seinen 1,78 Meter Körpergröße, 98 Kilogramm Gewicht und seinem niedrigen Schwerpunkt nur schwer zu tackeln. Zusammen mit seinen deutschen Positionskollegen Yazan Nasser (1,65 Meter; 80 Kilogramm) und Ruven Pietsch (20) (1,86 m; 105 kg) stehen den Dresden Monarchs drei körperlich sehr verschiedene Laufangreifer zur Verfügung. Von klein und wendig bis groß und bullig ist man bestens aufgestellt, fordert so die gegnerischen Defensivabteilungen in jedem Spielzug neu. Die Monarchs-Fans dürfen sich auf ein starkes Laufspiel freuen.

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt