27. Juni 2016 / 19:38 Uhr

„Torbienen“ beim Trainingsstart im Gute-Laune-Modus

„Torbienen“ beim Trainingsstart im Gute-Laune-Modus

Sebastian Morgner
Göttinger Tageblatt
Die Neuzugänge (v.l.) Anna Gasper (Bayer Leverkusen), Sarah Zadrazil (East Tennessee State University) und Eseosa Aigbogun (FC Basel).
Die Neuzugänge (v.l.) Anna Gasper (Bayer Leverkusen), Sarah Zadrazil (East Tennessee State University) und Eseosa Aigbogun (FC Basel). © Bernd Förster
Anzeige

Frauen-Bundesliga: Drei Neuzugänge bei der ersten Übungseinheit - prominenter Trainingsgast.

Anzeige
Anzeige

Die Fußballerinnen des 1. FFC Turbine Potsdam sind Montagabend in die Vorbereitung gestartet. Neu-Trainer Matthias Rudolph hatte bis auf die Nationalspielerinnen Tabea Kemme, Svenja Huth und Felicitas Rauch alle Spielerinnen dabei. Auch die Neuzugänge Anna Gasper (Bayer  Leverkusen), Sarah Zadrazil (East Tennessee State University) und Eseosa Aigbogun (FC Basel) waren dabei.

Ex-Energie-Coach Bojan Prašnikar zu Gast

Trainiert wurde nur mit Ball. Genaustens beobachtet wurde die Einheit von Bojan Prašnikar, dem einstigen Trainer vom FC Energie Cottbus (2007 bis 2009). Seine Tochter Lara spielte zur Probe vor. Stefanie Draws und Lidija Kulis trainierten hingegen wegen leichter Verletzungen nur individuell. Beim Abschlussspiel gab es gleich die erste Schramme. Inka Wesely zog sich nach einem Ellenbogen-Treffer einen Cut zu und musste blutend die Einheit beenden.

Turbine Potsdam startet in die neue Saison

Neu-Trainer Matthias Rudolph (M.) und seine beiden Co-Trainer Jennifer Zietz und Dirk Heinrichs. Zur Galerie
Neu-Trainer Matthias Rudolph (M.) und seine beiden Co-Trainer Jennifer Zietz und Dirk Heinrichs. © Bernd Förster
Anzeige

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt