25. April 2022 / 09:18 Uhr

Torjäger Jonathan Burkardt schließt Verbleib bei Mainz 05 nicht aus: "Auch das durch den Kopf gehen lassen"

Torjäger Jonathan Burkardt schließt Verbleib bei Mainz 05 nicht aus: "Auch das durch den Kopf gehen lassen"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Jonathan Burkardt ist in der laufenden Saison in der Mainzer Offensive unverzichtbar.
Jonathan Burkardt ist in der laufenden Saison in der Mainzer Offensive unverzichtbar. © IMAGO/Beautiful Sports
Anzeige

Mit seinen starken Leistungen in der laufenden Saison weckt Jonathan Burkardt Begehrlichkeiten auf dem Transfermarkt. Der Kapitän der U21-Nationalmannschaft könnte sich jedoch auch vorstellen, in der kommenden Spielzeit weiterhin das Trikot von Mainz 05 zu tragen.

Nationalspieler Jonathan Burkardt kann sich auch einen längerfristigen Verbleib beim FSV Mainz 05 vorstellen. Dies sagte der 21 Jahre alte Stürmer in einem Interview dem Kicker. Seine Zukunftsentscheidung richte sich nach der sportlichen Perspektive in der nächsten Saison. "Wo bin ich am besten aufgehoben? Das kann natürlich sehr, sehr gut auch in Mainz sein", sagte Burkardt, der in dieser Spielzeit ein erfolgreiches Sturmduo mit Karim Onisiwo bildet.

Anzeige

Burkardts Vertrag bei den 05ern gilt derzeit bis Juni 2024. "Mainz 05 ist immer ein Thema für mich, und ich würde mir natürlich auch das durch den Kopf gehen lassen", sagte der Angreifer über eine mögliche weitere Vertragsverlängerung bei dem Bundesligisten. Bisher habe er sich aber noch gar nicht mit der neuen Spielzeit 2022/23 befasst. In der laufenden Saison erzielte er in 34 Pflichtspielen 13 Tore und vier Vorlagen.

Der Kapitän der aktuellen U21-Nationalmannschaft erzählte zudem, wie er sich körperlich in den vergangenen Jahren entwickelt hat. "Als ich zu den Profis gekommen bin, hatte ich 74 Kilo, jetzt sind es 78, da habe ich also ein paar Kilo Muskeln draufgepackt. Ein bisschen Körperfett zu verlieren und noch athletischer zu werden ist vielleicht trotzdem noch möglich", sagte er.