25. Juni 2020 / 07:19 Uhr

Bericht: Tottenham Hotspur beobachtet Robin Koch vom SC Freiburg - Wechsel im Sommer?

Bericht: Tottenham Hotspur beobachtet Robin Koch vom SC Freiburg - Wechsel im Sommer?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Steht bei den Tottenham Hotspur auf der Liste: Robin Koch (links).
Steht bei den Tottenham Hotspur auf der Liste: Robin Koch (links). © Matthias Hangst/Getty Images
Anzeige

Der deutsche Nationalspieler Robin Koch scheint ein heißes Eisen auf dem Transfermarkt zu werden. Wie die "Bild" berichtet, hat auch der Premier-League-Klub Tottenham Hotspur ein Auge auf den Innenverteidiger des SC Freiburg geworfen.

Anzeige
Anzeige

Verliert der SC Freiburg einen Leistungsträger? Um Innenverteidiger Robin Koch ranken sich bereits seit Monaten Gerüchte über einen Abgang. Neuester Interessent ist laut Bild der Premier-League-Klub Tottenham Hotspur. Dort ist Jose Mourinho Trainer.

Mehr vom SPORTBUZZER

Seit dem vergangenen Wochenende ist klar, dass der SC Freiburg in der kommenden Saison nicht in der Europa League spielen wird - für den deutschen Nationalspieler könnte dies ein Grund für einen Wechsel sein. Denn laut des Berichts soll Koch dem SC Freiburg bereits im Winter mitgeteilt haben, seinen bis 2021 laufenden Vertrag im Breisgau nicht verlängern zu wollen.

Benfica und BVB gelten als Koch-Interessenten

Ein Wechsel im Sommer wäre also die letzte Gelegenheit für den SC Freiburg aus seinem 23-jährigen Talent großen Profit zu schlagen. Bei den Spurs konnte Koch Juan Foyth ersetzen, der angeblich im Sommer zu Inter Mailand wechseln soll.

50 ehemalige Spieler des SC Freiburg und was aus ihnen wurde

Ob Joachim Löw, Jörg Schmadtke oder Alexander Iashvili - das sind die ehemaligen Spieler des SC Freiburg. Der SPORTBUZZER verrät, was aus ihnen geworden ist.  Zur Galerie
Ob Joachim Löw, Jörg Schmadtke oder Alexander Iashvili - das sind die ehemaligen Spieler des SC Freiburg. Der SPORTBUZZER verrät, was aus ihnen geworden ist.  ©

Zuletzt berichtete das der portugiesischen Radiosenders TSF, dass Koch zu Benfica Lissabon wechseln und dort Teamkollege des Ex-Dortmunders Julian Weigl sein wird. Der Transfer des 23-Jährigen, der zuletzt auch beim BVB im Gespräch war, sei bereits perfekt. Nach dieser Meldung sah sich Benfica zu einer Richtigstellung genötigt - ein grundlegendes Interesse an Koch wurde allerdings nicht dementiert.

Leipzig wollte Koch schon im Winter

Der gebürtige Kaiserslauterer Koch galt schon im Winter als Kandidat für einen Abgang beim SC Freiburg - damals stand er vor einem Wechsel zu RB Leipzig -, um Transfereinnahmen für die Breisgauer zu generieren, zu einem Wechsel kam es letztlich aber nicht. Koch spielt seit 2017 für Freiburg und kam unter Christian Streich bisher zu 84 Einsätzen. Mit starken Leistungen empfahl er sich für die Nationalmannschaft, in der er im Oktober 2019 gegen Argentinien (2:2) sein Debüt feierte.