02. Februar 2020 / 18:36 Uhr

Mourinho lacht: Videobeweis-Wirbel bei Tottenham gegen ManCity – Gündogan verschießt Elfmeter

Mourinho lacht: Videobeweis-Wirbel bei Tottenham gegen ManCity – Gündogan verschießt Elfmeter

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 ManCitys Raheem Sterling und Spurs-Keeper Hugo Lloris gerieten aneinander.
ManCitys Raheem Sterling und Spurs-Keeper Hugo Lloris gerieten aneinander. © imago images/PA Images
Anzeige

Beim Premier-League-Kracher zwischen Tottenham Hotspur und Manchester City gab es erneut eine Kontroverse um den Videobeweis. DFB-Star Ilkay Gündogan verschoss gegen die Spurs einen Elfmeter.

Anzeige
Anzeige

Beim Premier-League-Spitzenspiel zwischen Tottenham Hotspur und Manchester City und dem Wiedersehen der beiden Star-Trainer (und Intim-Feinde) José Mourinho und Pep Guardiola hat der Videobeweis wieder zugeschlagen - und für reichlich Diskussionen gesorgt. Mittendrin: Mourinho, der angesichts einer minutenlangen VAR-Konfusion in seinen Trainerstuhl sank und herzhaft lachte.

Mehr vom SPORTBUZZER

Was war passiert? 39 Minuten waren im Tottenham Hotspur Stadium gespielt, als der Videoschiedsrichter ins Spiel eingriff - eine Minute und 55 Sekunden, nach der fraglichen Szene, einem leichten Foul von Spurs-Verteidiger Serge Aurier an Sergio Agüero. Schiedsrichter Mike Dean unterbrach das Spiel im Mittelfeld und zeigte schließlich auf den Elfmeterpunkt - was bei Mourinho für reichlich zynische Heiterkeit sorgte.

Konfusion beim Elfmeter: Lloris hält gegen Gündogan - aber nicht legal

Irre: Den fälligen Elfmeter verwandelte der deutsche Nationalspieler Ilkay Gündogan nicht. Der 29-Jährige, der kürzlich gegen den FC Fulham im Carabao Cup noch sicher vom Punkt war, scheiterte mit seinem Versuch an Hugo Lloris. Die Parade war allerdings nicht legal, denn Lloris stand nicht auf der Torlinie. Eine Wiederholung wäre angebracht gewesen. Diese gab es fast aus einem anderen Grund: denn Lloris legte nach dem Abpraller Sterling. Erneut griff der VAR ein, gab den möglichen zweiten Strafstoß aber nicht...

Von 2010 bis 2019: Die besten Transfers des Jahrzehnts

Welcher Transfer war im zurückliegenden Jahrzehnt der beste? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die 25 erfolgreichsten Spieler-Wechsel in Europas Top-Ligen.  Zur Galerie
Welcher Transfer war im zurückliegenden Jahrzehnt der beste? Der SPORTBUZZER zeigt die 25 erfolgreichsten Spieler-Wechsel in Europas Top-Ligen.  ©
Anzeige

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt