21. September 2018 / 08:27 Uhr

Trainer Andreas Evers schmeißt beim TS Einfeld hin

Trainer Andreas Evers schmeißt beim TS Einfeld hin

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Andreas Evers (li.) hat sein Amt als Trainer am Donnerstag niedergelegt.
Andreas Evers (li.) hat sein Amt als Trainer am Donnerstag niedergelegt. © Andrè Haase
Anzeige

Co-Trainer Bernd Wilm übernimmt Traineramt beim Neumünsteraner Kreisligisten

Anzeige
Anzeige

Überraschung beim Neumünsteraner Kreisligisten TS Einfeld. Chefcoach Andreas Evers ist am Donnerstag von seinem Amt zurückgetreten. Eine Entscheidung, die dem sympathischen Coach nicht leicht gefallen ist, aber die letzten Ergebnisse waren ausschlaggebend für diesen Schritt. "Der Blick auf die Tabelle spricht die offizielle Sprache. Ich habe diese Entscheidung getroffen, weil ich ein Zeichen setzen möchte. Ich hoffe, die Mannschaft wacht jetzt rechtzeitig auf und bekommt die Kurve. Leicht ist mir dieser Entschluss aber nicht gefallen", beteuert Evers gegenüber dem KN-Sportbuzzer. "Der TSE bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit und wünscht Andi fußballerisch und privat nur das Beste", so TSE-Fußballobmann Daniel Bredfeldt. Der bisherige Co-Trainer Bernd Wilm übernimmt ab sofort das Kommando beim Tabellenelften.

Die wichtigsten Sommertransfers 2018 in Kiels Amateurfußball:

Verbandsliga Ost: Thorge Beuck steht zukünftig nicht mehr zwischen den Pfosten des Preetzer TSV, er wechselt zu Eutin 08. Zur Galerie
Verbandsliga Ost: Thorge Beuck steht zukünftig nicht mehr zwischen den Pfosten des Preetzer TSV, er wechselt zu Eutin 08. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt