17. Juli 2019 / 21:18 Uhr

Trainer David Wagner: Deshalb ist Schalke 04 ein Segen im Vergleich zu Huddersfield

Trainer David Wagner: Deshalb ist Schalke 04 ein Segen im Vergleich zu Huddersfield

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ist beim FC Schalke 04 bereits angekommen: Trainer David Wagner.
Ist beim FC Schalke 04 bereits angekommen: Trainer David Wagner. © imago images / Norbert Schmidt
Anzeige

Er soll den FC Schalke 04 wieder nach vorn bringen: Trainer David Wagner schaffte mit Huddersfield Town sensationell den Aufstieg in die Premier League. Jetzt greift der 47-Jährige in Gelsenkirchen an. Im Interview mit dem "Kicker" hat Wagner nun über eine großen Unterschied zwischen Schalke und dem England-Klub gesprochen.

Anzeige
Anzeige

Keine Spur von Nervosität: Für David Wagner ist der Erfolgsdruck beim FC Schalke 04 auch nicht größer als bei seinem letzten Klub Huddersfield Town. "Dort war ich in meiner Funktion für sämtliche Themen verantwortlich, mindestens aber stark eingebunden“, sagte der neue Trainer des Bundesligisten dem Fachmagazin Kicker.

50 ehemalige Spieler des FC Schalke 04 und was aus ihnen wurde

Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Einst waren sie für den FC Schalke 04 aktiv. Aber was machen Raúl, Christoph Metzelder, Ivan Rakitic und Emile Mpenza heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Wagner: Arbeitsteilung bei Schalke 04 für ihn ein Segen

Der große Unterschied - zur Freude von Wagner - sei die Arbeitsteilung. "Auf Schalke sind die Lasten ganz anders verteilt, was ich als Segen empfinde", sagte Wagner. In Huddersfield habe der Architekt beim Bau des Klubgeländes "bei jeder Steckdose gefragt, wohin sie soll - nur um die Bandbreite zu verdeutlichen", führte der 47-Jähriger weiter aus. Der Druck bei Schalke 04 fokussiert sich für ihn "vor allem auf das Sportliche". Als 14. der Vorsaison stand S04 sogar dem Abstieg nahe. Für Wagner ist nun Aufbauarbeit angesagt.

Mehr zu Schalke 04

Er könne eigentlich immer ganz gut schlafen, selbst vor ganz großen Spielen. "Ich arbeite nach dem Grundsatz, dass ich alles so gut mache, wie ich kann - und so immer behaupten kann, alles versucht zu haben", sagte Wagner. "Ob das am Ende reicht, ist eine andere Frage, aber zumindest sorgt diese Herangehensweise dafür, dass ich nicht Gefahr laufe, unter der Last irgendeines Drucks einzuknicken."

Obwohl der 47-Jährige selbst total von der Aufgabe in der Bundesliga überzeugt gewesen ist, erkundigte er sich natürlich auch bei seinem ehemaligen Mitspieler bei Mainz 05 und Kumpel Jürgen Klopp, dessen Trauzeuge Wagner ebenfalls war, sagte er vor kurzem in einem Interview mit Sport1. "Kloppo sagte zu mir, dass Schalke absolut zu mir passt. Es ist schließlich ein hoch emotionaler Klub, mit Leidenschaft und Wucht. Jetzt schauen wir mal, ob er Recht hat." Wagner besitzt beim FC Schalke 04 einen Vertrag bis 2022.

Das sind die neuen Bundesliga-Trikots für die Saison 2019/20

Bayern-Star Robert Lewandowski braucht dringend ein neues Trikot. Das sind die Jerseys der Bundesligisten für die Saison 2019/2020!  Zur Galerie
Bayern-Star Robert Lewandowski braucht dringend ein neues Trikot. Das sind die Jerseys der Bundesligisten für die Saison 2019/2020!  ©

Hier abstimmen: Kann es der FC Schalke mit David Wagner schaffen? Wer wird Deutscher Meister?

Mehr anzeigen

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt