01. Januar 2022 / 19:36 Uhr

Trainer-Entlassung fix: Niko Kovac von Aufgaben bei AS Monaco entbunden

Trainer-Entlassung fix: Niko Kovac von Aufgaben bei AS Monaco entbunden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Niko Kovac ist nicht mehr Trainer der AS Monaco.
Niko Kovac ist nicht mehr Trainer der AS Monaco. © IMAGO/PanoramiC
Anzeige

Nach nur anderthalb Jahren im Amt ist Schluss: Niko Kovac ist nicht mehr Trainer der AS Monaco. Das teilte der monegassische Ligue-1-Klub am Samstagabend mit. Der Ex-Bayern-Coach führte das Team in der vergangenen Saison noch auf Platz drei.

Trainerwechsel in der Winterpause: Die AS Monaco und Trainer Niko Kovac gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der Ligue-1-Klub am Samstagabend bestätigte, haben die Monegassen den Ex-Bayern-Coach von seinen Aufgaben entbunden. Der gebürtige Berliner war seit Mitte Juli 2020 Trainer des sechsmaligen französischen Meisters, der aktuell Platz sechs in der Liga belegt. Titel gewann Kovac in anderthalb Jahren mit den Monegassen nicht, erreichte jedoch einen achtbaren dritten Platz in seiner Debüt-Saison.

Anzeige

Bis auf Weiteres werde Stéphane Nado das Team interimsweise betreuen. Einen Nachfolger wolle der Klub aber "in Kürze" bekanntgeben, heißt es in der Vereinsmitteilung. Kovac wurde demnach bereits am vergangenen Donnerstag von der Entscheidung informiert.

Zuletzt lief es in Monaco sportlich nicht mehr rund: Im Sommer verpasste die Mannschaft gegen Schachtjor Donezk aus der Ukraine die Qualifikation für die Champions League, gegen die Topteams gab es für das Kovac-Team um den früheren deutschen U21-Nationalkeeper Alexander Nübel und Nationalspieler Kevin Volland in der Liga zumeist Niederlagen. Nach der Hinrunde liegen die Monegassen lediglich auf Tabellen-Platz sechs. Rang zwei und drei sind allerdings nur vier Punkte entfernt. Zuletzt berichtete die französische Zeitung L’Équipe, dass die Klub-Bosse nicht zufrieden mit Kovac seien. So habe er das Niveau seiner Mannschaft nicht anheben können, auch individuell habe er die Spieler nicht voranbringen können. Zudem habe Kovac das Band zur Mannschaft verloren, auch wegen seines "quasi-militärischen" Führungsstils. In der Bundesliga hatte er Eintracht Frankfurt (2016-2018) und den FC Bayern München (2018-2019) trainiert.