22. November 2018 / 14:09 Uhr

So viel kassiert Ex-Trainer Bernd Hollerbach bei jedem HSV-Sieg

So viel kassiert Ex-Trainer Bernd Hollerbach bei jedem HSV-Sieg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ex-HSV-Trainer Bernd Hollerbach konnte mit dem Klub keinen Sieg einfahren.
Ex-HSV-Trainer Bernd Hollerbach konnte mit dem Klub keinen Sieg einfahren. © dpa
Anzeige

Beim Hamburger SV sitzt Bernd Hollerbach schon seit März nicht mehr auf der Trainerbank. Die Freude über jeden Sieg seines Ex-Klubs dürfte groß sein. Der 48-Jährige verdient immer noch fleißig mit, wenn der Zweitliga-Spitzenreiter ein Spiel gewinnt. 

Anzeige

Bernd Hollerbach soll bis zum Ende seines Vertrages beim HSV weiterhin 45.000 Euro pro Sieg kassieren. Neben seinem normalen Gehalt soll er allein dank Hannes Wolf 180.000 Euro verdient haben. Das Hamburger Abendblatt berichtet, dass das Geld für jeden Sieg noch bis zum 30. Juni 2019 gezahlt werden muss.

Mehr zum HSV

Karriere-Killer HSV? So erging es den Trainern nach der Trennung

Bereits 19 Cheftrainer hatte der Hamburger SV seit der Jahrtausendwende. Der <b>SPORT</b>BUZZER macht den Check: Wie erging es den entlassenen Coaches nach ihrem Engagement an der Elbe? Zur Galerie
Bereits 19 Cheftrainer hatte der Hamburger SV seit der Jahrtausendwende. Der SPORTBUZZER macht den Check: Wie erging es den entlassenen Coaches nach ihrem Engagement an der Elbe? ©

Hollerbach durfte beim HSV nur in sieben Spielen an der Seitenlinie stehen. Ihm gelang dabei kein Sieg. Für die erste Prämie in diesem Bereich sorgte kurioserweise sein Nachfolger Christian Titz. Der HSV gewann unter dem Hollerbach-Nachfolger insgesamt neun Spiele. Und diese Erfolge brachten insgesamt 405.000 Euro auf das Konto von Hollerbach.

In der zweiten Liga könnte der HSV noch auf 21 Siege kommen. Das wären also maximal 945.000 Euro für Hollerbach.