23. April 2022 / 15:45 Uhr

Trainer-Legende Ottmar Hitzfeld zum Duell seiner Ex-Klubs: Darum ist der FC Bayern "immer noch Favorit"

Trainer-Legende Ottmar Hitzfeld zum Duell seiner Ex-Klubs: Darum ist der FC Bayern "immer noch Favorit"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ottmar Hitzfeld blick auf das Duell seiner beiden Ex-Klubs Borussia Dortmund und FC Bayern.
Ottmar Hitzfeld blick auf das Duell seiner beiden Ex-Klubs Borussia Dortmund und FC Bayern. © Getty Images/IMAGO/Hartenfelser (Montage)
Anzeige

Ottmar Hitzfeld sieht den FC Bayern im Duell mit Borussia Dortmund in der Favoritenrolle. Die Trainer-Legende  erwartet aber ein "offenes Spiel" zwischen seinen beiden Ex-Klubs. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann nimmt er trotz der durchwachsenen Saison in Schutz.

Vor dem Duell seiner ehemaligen Vereine in der Bundesliga sieht der ehemalige Top-Trainer Ottmar Hitzfeld den FC Bayern München weiterhin als Favorit gegen Borussia Dortmund. "Die Bayern haben eine hervorragende Mannschaft und sie haben großartige Transfers getätigt", sagte der 73-Jährige dem Pay-TV-Sender Sky: "Es wird ein offenes Spiel, aber die Bayern sind immer noch der Favorit. Dortmund kann in diesem Spiel aber viel an Mentalität, Sympathie und Prestige gewinnen."

Anzeige

Die Bayern und der BVB treffen an diesem Samstag (18.30 Uhr, live mit Sky Ticket/Anzeige) aufeinander. Mit einem Sieg gegen den ärgsten Verfolger können die Münchener die zehnte deutsche Fußball-Meisterschaft in Serie frühzeitig perfekt machen. Trotz ihrer Dominanz in der Bundesliga sind beide Vereine in dieser Saison hinter ihren Ansprüche geblieben. Sowohl in der Champions League als auch im DFB-Pokal schieden sie vorzeitig aus.

Dennoch lobte Hitzfeld Bayern-Trainer Julian Nagelsmann. Kritik an Nagelsmann sei fehl am Platz, meinte der Ex-Trainer. "Man kann nicht alle Spiele gewinnen. Er macht aus meiner Sicht einen tollen Job und hat eine tolle Persönlichkeit. Er ist der richtige Trainer für diese Mannschaft."