27. März 2019 / 11:53 Uhr

Training von Hannover 96: Niclas Füllkrug läuft wieder!

Training von Hannover 96: Niclas Füllkrug läuft wieder!

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Er ist wieder da: Niclas Füllkrug (links) beim Vormittagstraining mit Ihlas Bebou.
Er ist wieder da: Niclas Füllkrug (links) beim Vormittagstraining mit Ihlas Bebou. © Florian Petrow
Anzeige

Am Mittwochvormittag absolvierte die Mannschaft von Hannover 96 die erste von zwei Trainingseinheiten. Ein Langzeitverletzter war wieder mit dabei: Niclas Füllkrug schnürt zwar noch lange nicht seine Fußballschuhe - für seine Laufschuhe hat es jedoch schon gereicht.

Anzeige

Die sportlichen Negativ-Schlagzeilen bei Hannover 96 reißen nicht ab. Umso schöner klingt diese frohe Botschaft in den Ohren der Fans von Hannover 96: Niclas Füllkrug war am morgendlichen Mittwochstraining dabei - in Laufschuhen. Nach seiner Knie-OP im Dezember vergangenen Jahres war der wichtige Stürmer am Boden zerstört, von einem Saisonende war die Rede.

Anzeige

Hannover 96: Die Bilder vom Training am 27. März 2019

Um 10.30 Uhr begann das erste 96-Training des Tages Auf der Mehrkampfanlage. Zur Galerie
Um 10.30 Uhr begann das erste 96-Training des Tages Auf der Mehrkampfanlage. ©

Esser auch wieder zurück

Sein Laufpartner war dabei Ihlas Bebou, der ebenfalls eine Verletzung auskuriert. Auch mit im Training waren wieder Torhüter Michael Esser, der nach dem Testspiel gegen Bielefeld mit muskulären Problemen zu kämpfen hatte, und Linton Maina.

Mehr zu Hannover 96

Jonathas und Felipe brechen Training früher ab

Nicht ganz so gut lief das Training allem Anschein nach für Jonathas und Felipe: Während letzterer das Training früher beendete, musste auch Jonathas abbrechen. Auf Nachfrage hielt er zwar seinen Daumen nach oben, zum Arzt musste der brasilianische Stürmer trotzdem. Eine Diagnose steht noch aus.

Umfrage: Wer darf bei 96 bleiben, wer kann gehen?

Mehr anzeigen