05. Juli 2019 / 09:18 Uhr

Hannover 96: Schwitzen in Stegersbach - das Trainingslager im Ticker 

Hannover 96: Schwitzen in Stegersbach - das Trainingslager im Ticker 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Unsere Männer vor Ort in Stegersbach: die SPORTBUZZER-Redakteure Dirk Tietenberg (von links) und Jonas Szemkus sowie Fotograf Florian Petrow.
Unsere Männer vor Ort in Stegersbach: die SPORTBUZZER-Redakteure Dirk Tietenberg (von links) und Jonas Szemkus sowie Fotograf Florian Petrow. © Florian Petrow
Anzeige

Hannover 96 hat die niedersächsische Landeshauptstadt verlassen, um sich im österreichischen Stegersbach die nötige Fitness und Spritzigkeit für die Saison in der 2. Bundesliga zu holen. Der SPORTBUZZER ist vor Ort und versorgt Euch mit allen News aus dem Trainingslager.

Anzeige
Anzeige
12. Juli: Tag 9 in Stegersbach

Auch unsere Buzzer-Buam sind längst auf dem Rückweg aus dem Burgenland gen Heimat. Wir verabschieden uns an dieser Stelle aus dem Ticker! Bis bald!

Einpacken! Das letzte Training in Stegersbach ist vorbei.

Um 10.55 Uhr pfeift Trainer Mirko Slomka ab, das Trainingslager in Stegersbach ist vorbei!

Trainingslager: Lockere Abschlusseinheit für die 96-Profis

Ein letztes Mal trainieren die 96-Profis noch in Stegersbach, ehe die Rückkehr nach Hannover ansteht. Nicht dabei bei der Einheit um 10 Uhr sind Florent Muslija und Linton Maina, beide trainieren individuell im Fitnessbereich des Hotel. Felipe fehlt komplett, Walace läuft, Ducksch und Weydandt arbeiten locker mit dem Ball.

11. Juli Tag 8 in Stegersbach

Auch Walace und Marvin sind auf dem Platz aktiv - allerdings mit alternativem Trainingsplan. Sie drehen ein paar Runden mit Athletiktrainer Tobias Stock. Das letzte Training in Stegersbach steht übrigens am morgigen Freitag um 10 Uhr auf dem Programm.

Der Beweis: Auf den Matten wird nicht geruht. Erst 20, dann 15, dann zehn - da freuen sich die Bauchmuskeln.
Sieht fast aus wie am Strand, fehlt nur noch der Cocktail. Doch dieser Eindruck täuscht ... die Spieler von Hannover 96 müssen schwitzen.
Sieht fast aus wie am Strand, fehlt nur noch der Cocktail. Doch dieser Eindruck täuscht ... die Spieler von Hannover 96 müssen schwitzen. © Dirk Tietenberg
Anzeige

Die Brasilien-WG im Falkensteiner Hoten in Stegersbach musste aufgelöst werden. Felipe ist an einer eitrigen Mandelentzündung erkrankt. Um sich nicht anzustecken, hat Walace das Zimmer getauscht. Bitter: Aufgrund der Ansteckungsgefahr wird Felipe auch nicht mit der Mannschaft zurückreisen.

Ein schwarzer Bus - von Weiss. Das ist das derzeitige Gefährt der Roten. Der richtige Mannschaftsbus ist bereits auf dem Weg zurück nach Hannover.
Ein schwarzer Bus - von Weiss. Das ist das derzeitige Gefährt der Roten. Der richtige Mannschaftsbus ist bereits auf dem Weg zurück nach Hannover. © Dirk Tietenberg
10. Juli: Tag 7 in Stegersbach
Ganz nah dran: Die Grazer wärmen sich auf
Grazer AK gegen... Austria Wien? Stimmt nicht so ganz, vom Datum mal ganz abgesehen, doch hoffentlich holen sich die Roten kein Veilchen von den Grazern ab. Immerhin: Recycling schreibt man beim GAK groß!
Grazer AK gegen... Austria Wien? Stimmt nicht so ganz, vom Datum mal ganz abgesehen, doch hoffentlich holen sich die Roten kein Veilchen von den Grazern ab. Immerhin: Recycling schreibt man beim GAK groß! © Dirk Tietenberg

Die Einheit am Vormittag ist beendet. Weiter geht's um 18.30 Uhr gegen den Grazer AK.

Hannover 96 in Stegersbach - Tag 7:


Mirko Slomka beobachtet das Geschehen intensiv, während Jan Schlaudraff mit Telefonaten beschäftigt ist.  Zur Galerie
Mirko Slomka beobachtet das Geschehen intensiv, während Jan Schlaudraff mit Telefonaten beschäftigt ist.  ©

Flanken und Torabschlüsse

Flanke, Kopfball, Tor - so sieht die Wunschvorstellung aller Fußballer aus. Genau diese Übung stand bei Hannover 96 im Training auf dem Programm, nur dass Marcel Franke hier mit dem Fuß trifft.

Neuzugang Franke trifft im Nachsetzen

Training vor dem Graz-Test läuft

Das Training am 10. Juli beginnt mit Auflockerungsübungen. Logisch: Die Beine düften nach den bisherigen Einheiten schwer sein.

Die Profis von Hannover 96 beginnen das Training mit Auflockerungsübungen
Das Training läuft. 
Das Training läuft.  © Tietenberg

96 testet gegen Graz

Am Mittwochabend steht für Hannover 96 das dritte Testspiel im Trainingslager an. Die Roten spielen um 18.30 Uhr beim österreichischen Zweitligisten Grazer AK. Trainer Mirko Slomka muss dabei auf die verletzten Marvin Ducksch und Walace verzichten, die aufgrund einer Zerrung ausfallen. Darüber hinaus könnte es beim Test zu einem Wiedersehen mit Mark Grosse kommen, der früher Stürmer in der 96-Akademie war und aktuell Gastspieler in Graz ist.

Um 10.15 Uhr steht allerdings noch eine Trainingseinheit auf dem Programm.

9. Juli: Tag 6 in Stegersbach

Krafttraining auf dem Programm!

Die erste von zwei Trainingseinheiten des Tages steht ab 10 Uhr auf dem Programm. Eine weitere Einheit folgt um 17.30 Uhr.

Bei der ersten Einheit ist die Truppe nahezu komplett. Lediglich Walace fehlt noch aufgrund einer Zerrung.

Auf dem Programm stand übrigens Slomkas "Quäl-Zirkel", eine harte Kraft- und Ausdauereinheit (hier mehr dazu, inklusive Video).

Marvin Ducksch musste am Vormittag erneut eine Trainingseinheit abbrechen. Ducksch zog sich zur Erleichterung seines Trainers nur eine Zerrung zu und muss ein paar Tage pausieren.

Hannover 96: Prellball mit Köpfchen zur Lockerung nach dem "Quäl-Zirkel" vom Vormittag
Kaderplaner Klitzpera und zwei Jürgens (so werden die Dummys genannt)!
Kaderplaner Klitzpera und zwei Jürgens (so werden die Dummys genannt)! © Tietenberg
8. Juli: Tag 5 in Stegersbach

Tag 5 in Stegersbach: Bilder vom Training von Hannover 96

Eisen-Franke! Der Neuzugang als Anpacker. Zur Galerie
Eisen-Franke! Der Neuzugang als Anpacker. ©

Erste Einheit des Tages

Bei der ersten Trainingseinheit sind auch die zuletzt angeschlagenen Fabio Spohr und Sebastian Soto wieder dabei. Der Brasilianer Walace fehlt allerdings.

Teambesprechung bei Hannover 96.
Teambesprechung bei Hannover 96. © Tietenberg
7. Juli: Tag 4 in Stegersbach
Buzzer-Buam im Burgenland: der Videokommentar von Szemkus und Tiete aus dem 96-Trainingslager – Tag 4
Sebastian Jung hat es sich nach dem Spiel rasch in der Eistonne gemütlich gemacht. Regeneration ist angesagt.
Sebastian Jung hat es sich nach dem Spiel rasch in der Eistonne gemütlich gemacht. Regeneration ist angesagt. © Jonas Szemkus

XXL-Test über 105 Minuten

Nun, zumindest Langeweile dürfte bei niemandem aufgekommen sein. Hannover 96 steigert sich - und besiegt im zweiten Tests des Trainingslagers den FK Rostow mit 2:1. Marvin Ducksch spielte in der zweiten Halbzeit durch, Walace wurde komplett geschont.

Wird das Spiel eine ähnlich bunte Geschichte wie das Plakat zum Spiel? Zu hoffen ist es.
Wird das Spiel eine ähnlich bunte Geschichte wie das Plakat zum Spiel? Zu hoffen ist es. © Dirk Tietenberg

Im zweiten Testspiel des Trainingslagers bekommt es Hannover 96 heute mit dem russischen Vertreter FK Rostow zu tun. Anpfiff ist um 16 Uhr. Zuvor trainiert die Mannschaft noch einmal vormittags unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

6. Juli: Tag 3 in Stegersbach
Buzzer-Buam im Burgenland: der Videokommentar von Szemkus und Tiete aus dem 96-Trainingslager – Tag 3

Mit 0:2 verliert Hannover 96 das erste Testspiel des Trainingslagers. Ärgerlicher als die Niederlage gegen den österreichischen Bundesligisten TSV Hartberg ist aber sicherlich die Verletzung von Sebastian Soto, der einen Tritt gegen den Schienbeinkopf abgekriegt hat.

Umso erfreulicher die Kunde, dass Sturmkollege Marvin Ducksch im Test am Sonntag (16 Uhr) gegen den FK Rostow wieder mitwirken soll.

Schnappschüsse aus Stegersbach: Die schönsten Bilder aus dem 96-Trainingslager

Hannover 96: Die schönsten Bilder aus dem Trainingslager in Stegersbach. Zur Galerie
Hannover 96: Die schönsten Bilder aus dem Trainingslager in Stegersbach. ©

Marvin Ducksch mit Knieproblemen

Marvin Ducksch verpasst den ersten Test gegen den TSV Hartberg. Er hat Knieprobleme.

Inlinehockey

In Stegersbach wird nicht nur Fußball gespielt: Direkt neben dem 96-Trainingsplatz liegt das Bundesleistungszentrum im Inlinehockey. Dort spielten die Stegersbach Tigers vor 600 (!) Zuschauern gegen die Wiener Neustadt Mad Dogs. Allerdings nicht so sonderlich erfolgreich. Denn das Team aus der 96-Trainingslager-Stadt verlor deutlich mit 0:9.

0:9 verlieren die Stegersbach Tigers gegen die Wiener Neustadt Mad Dogs.
0:9 verlieren die Stegersbach Tigers gegen die Wiener Neustadt Mad Dogs. © Tietenberg
5. Juli: Tag 2 in Stegersbach
Buzzer-Buam im Burgenland: der Videokommentar von Szemkus und Tiete aus dem 96-Trainingslager – Tag 2
Marvin Ducksch (im Hintergrund) muss behandelt werden - und das Training vorzeitig beenden.
Marvin Ducksch (im Hintergrund) muss behandelt werden - und das Training vorzeitig beenden. © Dirk Tietenberg

Eine Schrecksekunde

Neuzugang Marvin Ducksch musste die zweite Trainingseinheit des Trainingslager kurz vor dem Ende abbrechen. Mit Kühlung am linken Knie verließt der Stürmer den Platz. Josip Elez musste mit einer Bandage am rechten Knöchel vom Feld. Nach insgesamt 100 Minuten war dann für alle 96er Schluss.

Hendrik Weydandt trifft - und dreht jubelnd ab.

Die zweite Einheit des Tages hat begonnen! Koordination und Laufen steht zunächst auf dem Programm.

Jan Schlaudraff da, wo er sich am wohlsten fühlt. Direkt am Strafraum.
Jan Schlaudraff da, wo er sich am wohlsten fühlt. Direkt am Strafraum. © Dirk Tietenberg

Die erste Einheit im Trainingslager ist geschafft! Für die Profis geht es jetzt erst mal in die Eistonne. Um 17 Uhr steht dann das zweite Training des Tages an.

Die Teams im Trainingsspiel:

Zieler - Jung, Tarnat, Felipe, Albornoz - Bakalorz, Prib - Maina - Stefandl, Ducksch, Teuchert

Tschauner - Korb, Franke, Ostrzolek, Gloster - Fossum, Walace, Haraguchi - Soto, Weydandt, Muslija

So sieht das Trainingsgelände der Roten aus. 
So sieht das Trainingsgelände der Roten aus.  © Jonas Szemkus
Hannover 96 trainiert auf dem Gelände vom SV Stegersbach. 
Hannover 96 trainiert auf dem Gelände vom SV Stegersbach.  © Dirk Tietenberg

Tschauner zeigt seine Klasse im Elf gegen Elf

So läuft die erste Trainingseinheit in Stegersbach

Alle Mann an Bord

Gute Nachrichten: Alle 24 Profis, die mit ins Trainingslager gereist sind, sind heute mit auf dem Platz. Zu Beginn des Trainings wurden Stabilisationsübungen durchgeführt. Im Anschluss spielten die Profis eine Art "Völkerball" - die Verlierer wurden zu Liegestützen verdonnert.

Begleitet wird die Trainingseinheit von insgesamt 14 96-Fans.

Die Spieler von Hannover 96 sind auf dem Weg zur ersten Trainingseinheit im Trainingslager
4. Juli: Tag 1 in Stegersbach

Bilder von der Ankunft von Hannover 96 im Trainingslager im österreichischen Stegersbach

Hurra, hurra, Hannover ist da: Der 96-Mannschaftsbus fährt vorm Team-Hotel vor. Zur Galerie
Hurra, hurra, Hannover ist da: Der 96-Mannschaftsbus fährt vorm Team-Hotel vor. ©
Ankunft von Hannover 96 im Trainingslager Stegersbach
Hannover 96: Ankunft im Trainingslager in Stegersbach

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt