05. Juli 2022 / 15:57 Uhr

Perfekt: 1. FC Köln verpflichtet Offensivallrounder Sargis Adamyan von der TSG Hoffenheim

Perfekt: 1. FC Köln verpflichtet Offensivallrounder Sargis Adamyan von der TSG Hoffenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sargis Adamyan spielt ab sofort beim 1. FC Köln.
Sargis Adamyan spielt ab sofort beim 1. FC Köln. © IMAGO/Panoramic International
Anzeige

Der 1. FC Köln hat Sargis Adamyan von der TSG Hoffenheim verpflichtet. Der Offensivallrounder, der in der vergangenen Saison an den FC Brügge ausgeliehen war, unterschrieb einen Vertrag bis 2026.

Der 1. FC Köln hat den nächsten Zugang für die kommende Saison perfekt gemacht. Wie der Europapokal-Teilnehmer am Dienstag mitteilte, kommt Offensivallrounder Sargis Adamyan von der TSG Hoffenheim zu den Rheinländern und unterschreibt einen Vertrag bis 2026. Adamyan absolvierte am Tag seiner Verpflichtung bereits sein erstes FC-Mannschaftstraining im Vorbereitungscamp in Donaueschingen. Medienangaben zufolge wird für den Armenier eine Ablöse im mittleren sechsstelligen Bereich fällig.

Anzeige

"Sargis ist nicht nur ein Top-Spieler, der das Leistungsniveau unserer Mannschaft verbessern kann, sondern auch ein Top-Charakter mit großer Bodenständigkeit, Loyalität und Integrität. Sportlich zeichnen ihn Geschwindigkeit, Tiefgang, offensives 1:1-Verhalten, Abschlussstärke und eine aggressive, sprintintensive Arbeit gegen den Ball aus. Da er zudem prinzipiell jede offensive Position bekleiden kann, verschafft er uns zusätzliche Positionsflexibilität", sagte FC-Geschäftsführer Christian Keller.

Adamyan ergänzte: "Ein entscheidender Grund für meinen Wechsel zum FC war, dass ich Steffen Baumgart und Christian Keller schon vorher kannte. Als Steffen bei Hansa Rostock Co-Trainer war, habe ich unter ihm trainiert. Christian kenne ich aus vielen gemeinsamen Jahren in Regensburg. Außerdem wollten meine Familie und ich gerne zurück nach Deutschland. Deshalb bin ich sehr froh, dass es mit dem Wechsel zum FC geklappt hat. In der Vergangenheit habe ich bereits erlebt, was für eine überragende Stimmung im Stadion herrscht. Ich freue mich extrem auf die Stadt und die Fans. Jetzt ist es wichtig, schnellstmöglich fit zu werden und zusammen mit meinen Teamkollegen für die Ziele des Vereins zu arbeiten."

Adamyan war 2019 von Jahn Regensburg nach Hoffenheim gewechselt und in der Rückrunde der vergangenen Saison an den FC Brügge ausgeliehen. Bei den Belgiern kam er auf sechs Toren in 16 Einsätzen. In der Bundesliga stehen für ihn bislang 46 Partien und acht Treffer zu Buche.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.